Baby ist da

Miranda Kerr freut sich über Söhnchen Myles

+
Miranda Kerr, bei der Verleihung der Gruner und Jahr SPA Awards 2019 in Baden-Baden. Foto: Uli Deck/dpa

Es ist vollbracht: Model Miranda Kerr freut sich über die Geburt ihres dritten Kindes.

Los Angeles (dpa) - Das australische Model Miranda Kerr (36) ist zum dritten Mal Mutter geworden. "Wir sind überglücklich über die Ankunft von Myles und schätzen all die freundlichen Worte und Wünsche in dieser für uns so speziellen Zeit", schrieb Kerr am Mittwoch auf Instagram.

"Wir könnten nicht aufgeregter sein, unseren schönen Sohn in unserer Familie willkommen zu heißen." Zuvor hatten australische Medien über die Geburt berichtet.

Das frühere Victoria's-Secret-Model und Snapchat-Gründer Evan Spiegel (29) sind bereits Eltern des einjährigen Sohnes Hart. Außerdem hat Kerr den achtjährigen Sohn Flynn aus der 2013 geschiedenen Ehe mit dem Schauspieler Orlando Bloom.

Instagram-Post

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Katja Krasavice zeigt sich hüllenlos in der Öffentlichkeit - Spaziergänger sieht alles

Katja Krasavice fällt oft und gerne mit viel Haut auf. Bei einem pikanten Foto-Shooting im Wald wurde sie plötzlich von Spaziergängern überrascht.
Katja Krasavice zeigt sich hüllenlos in der Öffentlichkeit - Spaziergänger sieht alles

„Johnny Depp ist bis Weihnachten tot!“ -  Freund des Hollywood-Stars reagiert auf dramatisches Gerücht

Wie schlimm steht es um Hollywood-Star Johnny Depp? Eine Quelle aus den USA schlägt Alarm. Ein Dementi gibt es nun aus Deutschland. Ein Freund des Darstellers redet …
„Johnny Depp ist bis Weihnachten tot!“ -  Freund des Hollywood-Stars reagiert auf dramatisches Gerücht

Große Sorge um Prinz Charles: Erschreckende Bilder von Indien-Reise befeuern Gerüchte

Bei der Indien-Reise von Prinz Charles befeuerten mysteriöse Schwellungen Gerüchte um den Gesundheitszustand des 71-Jährigen. Ist er unheilbar krank?
Große Sorge um Prinz Charles: Erschreckende Bilder von Indien-Reise befeuern Gerüchte

Laura Wontorra antwortet peinlich berührt auf intime Frage zu Fußballern

Sonst stellt Sport-Moderatorin Laura Wontorra die Fragen, jetzt musste sie bei „Inas Nacht“ sich selbst schlüpfrigen NAchfragen stellen - etwa zu ihrem Liebesleben vor …
Laura Wontorra antwortet peinlich berührt auf intime Frage zu Fußballern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.