Im Alter von 55 Jahren

Modedesignerin Kate Spade tot

+
Modedesignerin Kate Spade mit 55 gestorben.

Die US-Modedesignerin Kate Spade ist tot. Ihre Handtaschen wurden die Kultserie „Sex and the City“ weltbekannt.

New York -  Der Leichnam der 55-Jährigen wurde am Dienstag in ihrer Wohnung im New Yorker Stadtteil Manhattan gefunden, wie die Polizei mitteilte. Eine Polizeisprecherin bestätigte Berichte, wonach sie Suizid beging.

Spade wurde vor allem durch ihre Handtaschen berühmt, die zur Ausstattung der Kultserie "Sex and the City" gehörten. Sie verwendete gerne knallige Farben und Muster und fand mit ihren Schöpfungen viel Anklang bei beruflich erfolgreichen Frauen.

Das nach ihr benannte Label gründete Spade 1993 zusammen mit ihrem Ehemann Andy. Ihre letzten Anteile daran verkaufte sie allerdings bereits vor zehn Jahren. Sie startete dann später eine neue Modelinie mit dem Namen Frances Valentine.

Die Webseite Kate Spade bestätigt offiziell die traurige Nachricht von ihrem Tod.

Generell berichten wir nicht über Selbsttötungen, damit solche Fälle mögliche Nachahmer nicht ermutigen. Eine Berichterstattung findet nur dann statt, wenn die Umstände eine besondere öffentliche Aufmerksamkeit erfahren. Wenn Sie oder eine Ihnen bekannte Person unter einer existentiellen Lebenskrise oder Depressionen leidet, kontaktieren Sie bitte die Telefonseelsorge unter der Nummer: 0800-1110111. Hilfe bietet auch der Krisendienst Psychiatrie für München und Oberbayern unter 0180-6553000. Weitere Infos finden Sie auf der Webseite www.krisendienst-psychiatrie.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mia Julia rechnet im Bierkönig knallhart ab

Die Ballermann-Sängerin Mia Julia sorgte bei ihrem Auftritt zum Abschluss der Malle-Saison 2018 im Bierkönig für ordentlich Wirbel. Aber es wurde nicht nur gewettert – …
Mia Julia rechnet im Bierkönig knallhart ab
Video

Stefanie Giesinger verrät ihr geheimes Beauty-Projekt

Seit einem Jahr arbeitet Stefanie Giesinger bereits an einem geheimen Projekt mit einem Drogeriekonzern. Auf Instagram hat die „Germany’s next Topmodel“-Gewinnerin von …
Stefanie Giesinger verrät ihr geheimes Beauty-Projekt

Trauer um Gilberto Benetton

Erst stirbt eines der Benetton-Geschwister. Dann folgt der Einsturz der Brücke in Genua. Und nun der zweite Todesfall: Mit Gilberto Benetton geht einer der bekanntesten …
Trauer um Gilberto Benetton

Deutschland gehört zu den Top-Zielen 2019

Dieses Jahr war Chile top, gefolgt von Südkorea. Für 2019 empfiehlt der "Lonely Planet" Sri Lanka und Deutschland. Der Hauptgrund, warum Deutschland angesagt sein soll, …
Deutschland gehört zu den Top-Zielen 2019

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.