Schmerz lass nach

Fans in Riesen-Sorge um Victoria Swarovski: Moderatorin droht OP

+
Let's-Dance-Moderatorin Victoria Swarovski steht eine unangenehme Operation bevor.

Schwebt Let‘s-Dance-Moderatorin Victoria Swarovski in Lebensgefahr? Die anstehende Operation birgt ein gewisses Risiko.

München - Let‘s-Dance-Moderatorin Victoria Swarovski (25), Sprössling aus der milliardenschweren Swarovski-Kristall-Dynastie (Umsatz 3,4 Milliarden Euro / 32.000 Mitarbeiter) ist nicht gerade bekannt dafür, Risiken einzugehen, die ihr Leben in Gefahr bringen könnten. Doch um weiterhin gesund zu bleiben, muss die quirlige Österreicherin (Victoria Swarovski begeistert mit prallem Wiesn-Dekolleté - und gewährt tiefe Einblick), die in München und Wien lebt, demnächst auf den OP-Tisch. Eine Narkose ist bei dem bevorstehen Eingriff leider unvermeidbar.

Victoria Swarovski spricht offen über ihre Leiden

Die Wurzeln ihres schmerzlichen Übels liegen in Victoria Swarovskis Mundwerk. Aktuell plagen die Millionen-Erbin massive Probleme mit ihrer Kauleiste: „Meine Weisheitszähne machen mir so richtig zu schaffen“, klagte die Kristall-Erbin in einem Video, das sie nach einem Besuch bei ihrem Zahnarzt am Donnerstagmittag auf Instagram veröffentlichte. 

Tod als Nebenwirkung - schwebt Victoria Swarovski in Lebensgefahr?

Wenn Victoria Swarovski Glück hat, kommt sie bei dem Eingriff mit einer lokalen Betäubung davon. Je nachdem, wie schmerzempfindlich die schöne Blonde ist und wie umfangreich die Operation ausfällt, kann aber auch eine gefährliche Vollnarkose vonnöten sein. 

Trotz modernster Sicherheitsstandards kommt es leider immer noch vor, dass Anästhesiepatienten aus dem künstlichen Schlaf nicht wieder erwachen, wie die Welt in einem Artikel zum Thema Narkose berichtet. Die Sterberate infolge einer Narkose liegt etwa bei sieben von einer Million Patienten. Im Falle einer Vollnarkose soll im Folgejahr sogar jeder 20. unter den Patienten sterben - denn Narkose und Operation bedeuten Stress für den Körper.

Let‘s-Dance-Moderatorin Victoria Swarovski (25), Sprößling aus der milliardenschweren Swarovski-Kristall-Dynastie.

Victoria Swarovski: Da muss sie jetzt durch!

Die Schmerzen wird so wohl noch ein paar Wochen aushalten müssen. Der OP-Termin wurde nämlich erst für den 22. Oktober festgesetzt. Zuletzt probierte sich Victoria Swarovski, die mit dem Bauunternehmerin Werner Mürz (41) verheiratet ist sich als Dirndl-Designerin für das Trachten-Label Krüger. Hier erfahren Sie mehr über das Jet-Set-Leben des TV-Stars.

Gerade gerät auch Kollegin Helene Fischer in die Schlagzeilen: Po-Blitzer in Wien! Helene Fischer lässt bei Konzert mehr als tief blicken.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Foto aufgetaucht: Zeigt es Sophia Thomalla und Gavin Rossdale beim Liebesspiel?

Sophia Thomalla und Gavin Rossdale leben ihre Beziehung eigentlich nicht öffentlich. Bis jetzt: Der Bush-Frontmann postete ein Bild, dass scheinbar beide beim …
Foto aufgetaucht: Zeigt es Sophia Thomalla und Gavin Rossdale beim Liebesspiel?

US-Entertainer Bill Cosby zu drei bis zehn Jahre verurteilt - Kaution abgelehnt

Der US-Entertainer Bill Cosby wurde wegen schwerer sexueller Nötigung verurteilt. Er soll Frauen betäubt und sich anschließend an ihnen vergangen haben.
US-Entertainer Bill Cosby zu drei bis zehn Jahre verurteilt - Kaution abgelehnt

"In 15 Wochen kommt das Kind": Frau von Malle-Jens macht Ankündigung - Fans reagieren heftig

Daniela Büchner postet auf ihrer Facebook-Seite die Nachricht von ihrer Schwangerschaft. Doch nicht bei allen Fans kommt das gut an.
"In 15 Wochen kommt das Kind": Frau von Malle-Jens macht Ankündigung - Fans reagieren heftig

GZSZ: Zieht Sophie jetzt etwa den Schlusstrich nach ihrer Affäre mit Jonas?

Ein neuer GZSZ-Vorschauclip besorgt die Fans: Ist es etwa schon vorbei zwischen Jonas und Sophie?
GZSZ: Zieht Sophie jetzt etwa den Schlusstrich nach ihrer Affäre mit Jonas?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.