Politisches Engagement

Musikproduzent Paul van Dyk ist nun in der FDP

Musikproduzent Paul van Dyk
+
Paul van Dyk, Musikproduzent, DJ und Autor, ist der FDP beigetreten.

Der Musiker engagiert sich politisch. Dafür ist er in eine Partei eingetreten.

Berlin (dpa) - Der Radiomoderator und international erfolgreiche DJ Paul van Dyk ist nach seiner Kritik an der Corona-Politik nun Mitglied in der FDP.

Die Partei bestätigte der Deutschen Presse-Agentur den Eintritt des Künstlers, der damit einer von derzeit etwa 67.000 Freien Demokraten in Deutschland geworden ist. Begleitet von der Debatte um Grundrechte während der Corona-Pandemie, verzeichnet die FDP nach eigenen Angaben aktuell einen Zuwachs an Mitgliedern.

«Viele Bürger haben ihre Perspektive verloren, ihr soziales Umfeld verloren. Und es geht dabei um den kompletten Kultur-, Kunst- und Eventbereich», hatte van Dyk im Februar in einem Podcast-Gespräch mit FDP-Chef Christian Lindner gesagt. Dieser freut sich nun: «Paul van Dyks Mitgliedschaft bei den Freien Demokraten ist eine Unterstützung für unsere Politik von Freiheit und Verantwortung, die in der Pandemiebekämpfung die Bürgerrechte wahrt und die sozialen Folgen des Stillstands nicht vergisst.»

© dpa-infocom, dpa:210408-99-122527/3

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Promis unter Palmen“: Melanie Müller küsst Emmy Russ und befummelt Kate Merlan

Sat.1: Das Warten hat endlich ein Ende: „Promis unter Palmen“ geht in die zweite Runde. Doch wer glaubt, es gäbe nur Konfro, irrt sich. Denn es geht diesmal richtig heiß …
„Promis unter Palmen“: Melanie Müller küsst Emmy Russ und befummelt Kate Merlan

Nach Prinz Philips Tod: Charles findet berührende Worte - Plan von William und Harry wie einst bei Diana?

Prinz Philip ist am Freitagvormittag verstorben. Der Ehemann der Queen schlief friedlich im Alter von 99 Jahren ein.
Nach Prinz Philips Tod: Charles findet berührende Worte - Plan von William und Harry wie einst bei Diana?

DMX (†50) verstorben: Superstars zollen Rapper Tribut - sogar ein Denkmal soll entstehen

DMX ist tot: Der US-Rapper starb am Freitag (9. April 2021) im Alter von 50 Jahren. Während die Musikwelt trauert, laufen bereits Planungen, den einflussreichen Musiker …
DMX (†50) verstorben: Superstars zollen Rapper Tribut - sogar ein Denkmal soll entstehen

Konny und Manu Reimanns Tochter Janina will nicht nach Hawaii ziehen

Konny und Manu Reimann leben alleine auf Hawaii - die Hoffnung auf eine Vereinigung der Familie Reimann zerstört Tochter Janina nun mit einem Instagram-Beitrag.
Konny und Manu Reimanns Tochter Janina will nicht nach Hawaii ziehen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.