Amazon untersucht den Fall

Nach Belästigungs-Vorwürfen verlässt Jeffrey Tambor die Serie „Transparent“

+
Jeffrey Tambor

Jeffrey Tambor muss seine Koffer packen: Zwei Schauspielerinnen hatten erklärt, er habe sie am Set mehrfach sexuell belästigt. Nun verlässt er die Serie.

Los Angeles - Nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung verlässt der US-Schauspieler Jeffrey Tambor (73) die Serie „Transparent“. „Ich habe bereits gesagt, dass es mir sehr leidtut, falls irgendwelche meiner Handlungen als aggressiv interpretiert worden sind. Aber dass ich jemanden bewusst belästigt habe, ist einfach absolut unwahr“, sagte Tambor am Sonntag (Ortszeit) dem Magazin „Deadline“. „Durch die politisierte Stimmung, die unseren Drehort befallen hat, wüsste ich nicht, wie ich zu „Transparent“ zurückkehren könnte.“

Zuvor hatten die Schauspielerinnen Trace Lysette und Van Barnes erklärt, Tambor habe sie am Set der Serie mehrfach sexuell belästigt. Der Streamingdienst Amazon untersucht den Fall, der Schauspieler hatte die Anschuldigungen schon zuvor zurückgewiesen.

Der 73-Jährige spielt in der preisgekrönten Amazon-Serie seit 2014 die Hauptrolle der transsexuellen Rentnerin Maura Pfefferman und wurde dafür mit einem Emmy und Golden Globe ausgezeichnet. In den USA wurde im September die vierte Staffel veröffentlicht, eine fünfte ist in Planung.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“

Die mexikanische Schauspielern Salma Hayek (51) hat sich in einem Text für die „New York Times“ ebenfalls als Opfer sexueller Übergriffe des Hollywood-Moguls Harvey …
Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Video

Für dieses Bild erntet Sophia Thomalla den Mega-Shitstorm

Sophia Thomalla provokant wie nie. Mit ihren Social-Media-Posts sorgt die Moderatorin schon in der Vergangenheit immer wieder für Furore. Diesmal erzürnt sie sogar die …
Für dieses Bild erntet Sophia Thomalla den Mega-Shitstorm

Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame

Die US-Rockband Bon Jovi, die Soul-Legende Nina Simone und die britische Rockband Dire Straits ziehen in die Rock and Roll Hall of Fame ein.
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame

Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt

Der Tod von Unternehmer und Designer Otto Kern erschüttert die Modewelt. Die Polizei in Monaco ermittelt in alle Richtungen. Nun gibt es neue Details zu dem tragischen …
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.