Nach Unfall in Liveshow

Nach Schulterbruch: Peter Kraus muss nicht operiert werden

+
Der Sänger muss nach seinem Unfall wohl doch nicht unters Messer. Foto: Ursula Düren

Peter Kraus muss nach seinem Unfall in einer Liveshow wohl doch nicht an der Schulter operiert werden. Das teilte der 78-Jährige auf seiner Facebook-Seite mit.

Wien (dpa) - Nach dem Unfall in einer ARD-Liveshow muss der österreichische Sänger Peter Kraus wohl doch nicht unters Messer. "Die Schulter muss nicht operiert werden", teilte der 78-Jährige am Samstag auf seiner Facebook-Seite mit.

Die Heilung des Schulterbruchs werde zwar länger dauern, aber das sei in Ordnung. Die vergangene Woche sei jedenfalls schrecklich gewesen. "Schmerzen, Angst, Ärger", schrieb der Entertainer und veröffentlichte dazu ein Selfie mit seinem schwer in Mitleidenschaft gezogenen Arm.

Der Musiker musste in der ARD-Show "Spiel für dein Land" am vergangenen Wochenende herabfallende Sterne fangen - dabei kam es vor einem Millionenpublikum vor den Bildschirmen zum Sturz. Im Nachhinein sei es ein Blödsinn gewesen, teilzunehmen, sagte Kraus. Der Musiker ("Sugar Baby") steht seit mehr als 60 Jahren auf der Bühne.

Facebook-Post von Kraus

Lebenslauf Kraus

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neues Foto! So sieht Wimbledon-Siegerin Angie Kerber im Bikini aus

Seltener Anblick: Wimbledon-Siegerin Angelique "Angie" Kerber (30) zeigt sich im Bikini: Hier gibt es das Foto. 
Neues Foto! So sieht Wimbledon-Siegerin Angie Kerber im Bikini aus

Mesut Özil tritt zurück: Jetzt spricht seine Freundin Amine Gülse öffentlich

Noch nie in der Geschichte des Fußballs hat ein Rücktritt eines DFB-Kickers solche Ausmaße angenommen wie im Fall Mesut Özil. Jetzt äußerte sich seine Freundin auf …
Mesut Özil tritt zurück: Jetzt spricht seine Freundin Amine Gülse öffentlich

Ganz schön knackig! So freizügig zeigt sich Annemarie Carpendale in Ibiza

Sie hat es wieder getan! Annemarie Carpendale veröffentlicht neben Babyfotos derzeit vor allem eins: Bikini-Fotos. Und das gerade mal zwei Monate nach der Geburt ihres …
Ganz schön knackig! So freizügig zeigt sich Annemarie Carpendale in Ibiza

Palina Rojinski freizügig wie selten: Moderatorin zeigt sich im Bikini

ARD-Reporterin Palina Rojinski (33) zeigt sich freizügig wie selten: Die Moderatorin paddelt im Bikini bei Instagram. 
Palina Rojinski freizügig wie selten: Moderatorin zeigt sich im Bikini

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.