Gestählte Kurven

Nazan Eckes zeigt ihren Body am Strand und sorgt für Wirbel - „Wunderschön“ oder „alte Oma“?

+
Nazan Eckes stürmte bei „Let‘s Dance“ mit Tanzpartner Christian Polanc ins Halbifinale.

Gerade fegte Nazan Eckes bei „Let‘s Dance“ über das Parkett, jetzt zeigt sie, welche Spuren die Tanzshow hinterlassen hat. Doch nicht allen gefallen ihre neuen, gestählten Kurven. 

Update vom 06.07.2019: „Was für ein tolles Bild“, „Wunderschön“ - so begeistert sind Nazan Eckes‘ Fans gerade von deren neuen Instagram-Posts. Der „Let‘s Dance“-Star erholt sich ja gerade im Sommerurlaub in der Türkei von der aufregenden, aber auch anstrengenden Zeit bei der RTL-Tanzshow und lässt seine Fans selbstverständlich daran teilhaben. 

So finden sich auf Nazan Eckes‘ Instagram-Account bereits mehrer Schnappschüsse, die sie nur leicht bekleidet und vor traumhafter Kulisse zeigen. Die 43-Jährige scheint ihren nicht zuletzt dank des harten Tanztrainings gestählten Körper gerne zu zeigen - sehr zur Freude der meisten User. Zahlreiche Fans finden ihre Bilder nämlich einfach nur „traumhaft schön“ und würden die Moderatorin sogar gerne dazu auffordern, für einen Tag die Figur zu tauschen. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#sunsetlover ❤️

Ein Beitrag geteilt von Nazan Eckes - official (@eckes.nazan) am

Nazan Eckes: Begeistertes Lob und böse Kritik für sexy Urlaubs-Bilder

Doch ein Instagram-Post wäre wohl nicht vollständig, wenn sich nicht auch Kritiker berufen fühlen würden, sich zu Wort zu melden. So gibt es nach all der Begeisterung der Fans auch einige wenige, die an Nazans Posts nörgeln. „Hmm der Popo sieht aus wie von einer alten Oma, das bisschen, was da ist“, heißt es zum Beispiel in den Kommentaren. Andere meinen ebenfalls, Nazan sei ebenfalls bereits sehr dünn, verpacken ihre Kritik allerdings in besorgteren Worten und bitten die Moderatorin, nicht mehr weiter abzunehmen. 

Das Gros der User findet Nazan aber eine „Schönheit“ und einen weiteren ihrer Urlaubs-Posts „auch sehr schön“. 

Nazan Eckes und die Spuren der „Let‘s Dance“-Teilnahme

Dementsprechend erkennen die meisten von Nazans Fans, dass „Let‘s Dance“ schöne Spuren hinterlassen habe. Das scheint so allerdings nicht unbedingt auch für ihren einstigen Tanzpartner zu gelten. Denn Christian Polanc beantwortet Nazans Frage, wie denn der Tag der User gewesen sei, mit einem Augenzwinkern wie folgt: „Habe erfolglos versucht, produktiv im Büro vier Monate ‚Let‘s Dance‘ aufzuarbeiten“, schreibt er. 

Doch während die beiden vor wenigen Wochen noch bei „Let‘s Dance“ über die Bühne wirbelten und sich am Ende nur den Finalisten um Gewinner Pascal Hens geschlagen geben mussten, waren manche Zuschauer ebenfalls bereits der Meinung, die ehemalige Kandidatin der RTL-Tanzshow sei zu muskulös geworden (s. unten). 

Da soll frau es noch jemanden recht machen können. Womöglich ist es daher ganz gut, dass Nazan gerade im Urlaub entspannt und genauso entspannt dann hoffentlich auch mit den negativen Kommentaren umgehen kann. 

Nazan Eckes mit drastischer Veränderung - Foto erhitzt die Gemüter

Erstmeldung vom 11.06.2019:

Nazan Eckes weiß ihre Fans eigentlich zu begeistern: Bei „Let‘s Dance“ legt sie mit ihrem Tanzpartner Christian Polanc Woche für Woche Spitzenleistungen aufs Parkett. Mittlerweile steht das Duo im Halbfinale der RTL-Show. 

Nazan Eckes postet Foto vor „Let‘s Dance“-Halbfinale 

Auch auf Instagram verwöhnt die Moderatorin ihre 220.000 Follower regelmäßig mit Updates aus ihrem Privat- und Berufsleben. Ein aktuelles Foto zeigt die 43-Jährige jetzt aber deutlich definierter als sonst: Unter ihrem „Let‘s Dance“-Outfit deutet sich ein ansehnlicher Sixpack an, von Kurven ist kaum noch etwas zu sehen: 

Vor dem „Let‘s Dance“-Halbfinale streiten Fans über Foto von Nazan Eckes

Ihre Fans reagieren allerdings wenig begeistert: „Viel zu dünn geworden“ schreibt ein Follower in den Kommentaren zum Bild. Ein anderer meint: „Das finde ich nicht mehr schön. Iss doch mal ein paar Portionen Eiscreme.“ Andere Fans wollen diese Negativkommentare nicht stehen lassen: „Traumfigur wow. Wenn einige behaupten das Du zu dünn bist, haben die alle einen Knall“, so ein anderer Fan. 

Was meinen Sie zu dem aktuellen Eckes-Foto auf Instagram?

Erst Anfang Mai sorgte Nazan Eckes mit einem anderen Backstage-Foto für Aufsehen. Die Reaktionen damals: „Hot, Hot, Hot“. Nun fotografierte sich die Moderatorin mal ganz anders. Auch Jurorin Motsi Mabuse zeigte sich auf Instagram ungewohnt sexy. In unserem Ticker zu „Let‘s Dance“ halten wir Sie über die aktuelle Staffel auf dem Laufenden

Das Outfit von Nazan Eckes beim Bambi 2019 sorgte für Furore.

rath

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nächster Schlag: Star aus beliebter Kultserie nimmt Meghan auseinander und macht fiesen Harry-Vergleich

Herzogin Meghan steht ein weiteres Mal in der Kritik. Diesmal teilt die Hauptdarstellerin einer beliebten Kultserie hart gegen die Frau von Prinz Harry aus. Und auch …
Nächster Schlag: Star aus beliebter Kultserie nimmt Meghan auseinander und macht fiesen Harry-Vergleich

Sophia Thiel: Verrät sie hier Grund für Verschwinden? „Inzwischen habe ich...“

Sophia Thiel hat sich aus den sozialen Medien verabschiedet. Ist dieser Satz in einem Interview die Erklärung für das Verschwinden des beliebten Fitness-Models?
Sophia Thiel: Verrät sie hier Grund für Verschwinden? „Inzwischen habe ich...“

Bauer sucht Frau (RTL): Michaels Ex Carina gesteht: Das hat sie so sehr geliebt

Macho-Landwirt Michael und seine Carina waren das Gesprächsthema bei Bauer sucht Frau (RTL). Jetzt verrät die schöne Blondine: Das hat sie so sehr geliebt.
Bauer sucht Frau (RTL): Michaels Ex Carina gesteht: Das hat sie so sehr geliebt

Dschungelcamp (RTL): Bastian Yotta wieder bei IBES - aber diesmal ist alles anders

Dschungelcamp 2020 bei RTL: Protz-Star Bastian Yotta meldet sich zurück. In einem Interview mit RTL berichtet er über die schwerste Zeit seines Lebens - und an welcher …
Dschungelcamp (RTL): Bastian Yotta wieder bei IBES - aber diesmal ist alles anders

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.