Alles nur Fake bei „Das Supertalent“?

Das Supertalent (RTL): Produktionsmitarbeiter bricht Schweigen „Show ist eine riesige Inszenierung“

Seit Jahren sucht Dieter Bohlen neue Künstler in der RTL-Show „Das Supertalent“. Ein Produktionsmitarbeiter hat nun sein Schweigen gebrochen und verrät wie gefaket die Sendung wirklich ist - „Show ist eine riesige Inszenierung“.

Wie es wirklich hinter den Kulissen von „Das Supertalent“ abgeht und die komplette Geschichte gibt es bei extratipp.com.*

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vanessa Blumhagen: Sat.1-Expertin zeigt ihre neue Liebe - Ist es ein TV-Koch? Kurioser Vergleich

Vanessa Blumhagen zeigt ihre neue Liebe. Während man eigentlich recht wenig aus dem Privatleben der Sat.1-Expertin erfährt, macht sie hier kein Geheimnis.
Vanessa Blumhagen: Sat.1-Expertin zeigt ihre neue Liebe - Ist es ein TV-Koch? Kurioser Vergleich

Ehemaliger „Tatort“-Kommissar tot: Er starb völlig unerwartet - Sogar ein Hollywood-Star ist schockiert

Der beliebte Schauspieler und ehemalige „Tatort“-Kommissar Tilo Prückner ist tot. Völlig unerwartet starb er wohl an den Folgen eines Herzversagens.
Ehemaliger „Tatort“-Kommissar tot: Er starb völlig unerwartet - Sogar ein Hollywood-Star ist schockiert

Tom Selleck: Schöne Tochter des Hollywood-Stars ist mega-erfolgreich - Aber in komplett anderem Metier

Hollywood-Star Tom Selleck hat zwei Kinder. Seine Tochter ist heute sehr erfolgreich. Den Glanz und Glamour der Filmwelt sucht sie aber nicht.
Tom Selleck: Schöne Tochter des Hollywood-Stars ist mega-erfolgreich - Aber in komplett anderem Metier

Saison im Eimer - Ballermannstars und der Corona-Sommer

Die Touristen dürfen wieder nach Mallorca, doch von Partystimmung ist wenig zu spüren. Die Amüsiertempel der Playa de Palma dürfen noch nicht öffnen - und deren Stars …
Saison im Eimer - Ballermannstars und der Corona-Sommer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.