Moderatorin macht ironisches Geständnis

ZDF Fernsehgarten: Andrea Kiewel verrät irres Detail aus Privatleben

Der ZDF-Fernsehgarten ist eine der bekanntesten Produktionen des Senders und begeistert bereits seit 1986 zahlreiche Zuschauer. TV-Moderatorin Andrea Kiewel enthüllte nun ein ungewöhnliches Detail aus ihrem Privatleben.

Mainz - Es ist ein Highlight der Sommermonate: Der ZDF-Fernsehgarten. Bereits seit 1986 ist die TV-Produktion ein Teil der deutschen Medienlandschaft und Klassiker der Unterhaltungskultur. Moderatorin Andrea Kiewel (55) moderiert die Schlagershow nun bereits zum 20. Mal. In der Folge vom 28. Juni enthüllte die 55-Jährige ein irres Detail aus ihrem Privatleben. Worum es sich dabei handelt, können Sie hier nachlesen: ZDF Fernsehgarten: Andrea Kiewel verrät irres Detail aus Privatleben*.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © Ralph Orlowski/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Dieter Bohlen warnt vor Waschstraßen - und zeigt dann, wie sein Protz-Auto aussieht
Leute

Dieter Bohlen warnt vor Waschstraßen - und zeigt dann, wie sein Protz-Auto aussieht

Dieter Bohlen ist auf den sozialen Medien aktiv und postet viele Videos. In einem neuen Instagram-Clip hat er einen besonderen Hinweis für seine Follower.
Dieter Bohlen warnt vor Waschstraßen - und zeigt dann, wie sein Protz-Auto aussieht
Das große Schlagerjubiläum: Wegen Julian und Marie Reim - Christin Stark bricht in Tränen aus
Leute

Das große Schlagerjubiläum: Wegen Julian und Marie Reim - Christin Stark bricht in Tränen aus

Dicke Tränen bei „Das große Schlagerjubiläum“ mit Florian Silbereisen: Julian und Marie Reim - die Kinder von Schlagerstar Matthias Reim - überraschten die Freundin …
Das große Schlagerjubiläum: Wegen Julian und Marie Reim - Christin Stark bricht in Tränen aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.