Prominenter Fotograf

Schlagerstar Andreas Gabalier heimlich von Papparazzi fotografiert - Foto landet im Netz

Andreas Gabalier ist einer der bekanntesten Schlagersänger im deutschsprachigen Raum. Nun wurde der „Volks-Rock‘n-Roller“ heimlich abgelichtet - Das Bild landete prompt im Netz.

Velden, Österreich - An Andreas Gabalier (35) kommt man so gut wie kaum vorbei. Der österreiche Musiker ist einer der ganz Großen im Volksmusik-Genre und bezeichnet sich gerne als „Volks-Rock‘n-Roller“. Lieder wie „I sing a Liad für di“ oder Verdammt lang her“ katapultierten den Musiker im Laufe der Jahre an die Spitze des deutschen Schlagers.

Klar, dass man als prominenter Schlagerstar auch nicht vor Paparazzi gefeit ist. Einer lichtete Andreas Gabalier nun heimlich ab und veröffentlichte das Foto im Netz. Um wen es sich dabei handelt, erfahren Sie hier: Schlagerstar Andreas Gabalier heimlich von Papparazzi fotografiert - Foto landet im Netz*.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Für Comeback: No Angels trainieren jetzt mit Helene Fischers Chef-Choreografen

Bald stehen die No Angels wieder auf der Bühne. Auf ihr Comeback bereitet sich die Girlgroup aktuell mit dem Chef-Choreografen von Helene Fischer vor. Der spricht nun …
Für Comeback: No Angels trainieren jetzt mit Helene Fischers Chef-Choreografen

JP Kraemer antwortet auf Fanfragen - JP Performance pleite?: "... so viel, was ich nie wollte"

Bei Instagram antwortete JP Kraemer aus Dortmund auf Fragen von Fans. Was würde er bei einer Pleite von JP Performance machen? Die Antwort überrascht.
JP Kraemer antwortet auf Fanfragen - JP Performance pleite?: "... so viel, was ich nie wollte"

Daniela Büchner sieht nun ganz anders aus - sie ist kaum wiederzuerkennen

Daniela Büchner zeigt sich öffentlich zusammen mit ihrer Tochter Jada und scheint die schlimmen Ereignisse der letzten Monate verarbeitet zu haben.
Daniela Büchner sieht nun ganz anders aus - sie ist kaum wiederzuerkennen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.