Tränen, Drama und Allüren

Kampf der Realitystars (RTL2): Erste Szenen der TV-Show enthüllt „Jeder wird sehen, was du getan hast“

Am 22. Juli startet die neue Reality-TV-Show „Kampf der Realitystars“. Nun wurden erste Szenen der Sendung veröffentlicht - und die Spekulationen um mögliche Dramen angeheizt.

Phuket, Thailand - Aufgepasst Freunde des Trash-TV: Ab dem 22. Juli gibt es Nachschub. Mit „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand" möchte RTL2 das alljährliche Sommerloch etwas unterhaltsamer und die teilnehmenden Promis ein Stückchen bekannter machen. Das Format soll von niemand geringerem als Cathy Hummels (32) moderiert werden und massenhaft Drama bereithalten.

Bereits seit Ankündigung des Formats wird spekuliert, wer für Zoff mit wem sorgen könnte. Kürzlich enthüllte Szenen bringen nun Licht ins Dunkel und versprechen Unterhaltung auf höchstem Niveau. Wer erfahren möchte, was der RTL2-Trailer verspricht, sollte hier klicken: Kampf der Realitystars (RTL2): Erste Szenen der TV-Show enthüllt „Jeder wird sehen, was du getan hast“*.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © SAT.1/TVNOW

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Goodbye Deutschland: Macho-Auswanderer bringt das Netz mit mieser Aktion zum Kochen

„Goodbye Deutschland“: Ulli verlässt nach 19 Jahren Ehe seine Frau, um mit einer jungen Haitianerin ein neues Leben zu beginnen. Doch auch diese Beziehung setzt er in …
Goodbye Deutschland: Macho-Auswanderer bringt das Netz mit mieser Aktion zum Kochen

Schlager: Planen Marina Marx und Ex-Feuerherz Karsten Walter ihr Liebes-Outing bei Florian Silbereisen?

Seit Wochen wird spekuliert, ob Marina Marx und Karsten Walter das neue Schlager-Traumpaar sind. Für Florian Silbereisens TV-Show planen die beiden ein Highlight. Wollen …
Schlager: Planen Marina Marx und Ex-Feuerherz Karsten Walter ihr Liebes-Outing bei Florian Silbereisen?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.