Lange Tradition

Nürnberger Christkindlesmarkt eröffnet

+
Mit einem feierlichen Prolog eröffnete das diesjährige Nürnberger Christkind, Rebecca Ammon, den Weihnachtsmarkt. Foto: Daniel Karmann

Die 17-jährige Rebecca Ammon hat am Freitag im Engelsgewand mit goldenen Flügeln einen der ältesten Weihnachtsmärkte in Deutschland eröffnet. Mehrere Tausend Besucher hatten den Auftritt nicht verpassen wollen und kamen zur Frauenkirche.

Nürnberg (dpa) - Das Nürnberger Christkind hat vor mehreren Tausend Besuchern den weltberühmten Nürnberger Christkindlesmarkt eröffnet. Von der Empore der Frauenkirche aus sprach die 17-jährige Rebecca Ammon am Freitagabend den feierlichen Prolog und läutete damit den Beginn der Vorweihnachtszeit ein.

Alt und Jung hieß das Christkind im Engelsgewand mit goldenen Flügeln im "Städtlein aus Holz und Tuch" willkommen. Bis Heiligabend rechnet die Stadt mit mindestens zwei Millionen Besuchern aus aller Welt.

Wegen anhaltender Terrorbedrohung hat die Polizei erstmals rund um den Christkindlesmarkt mobile Metallstelen aufgestellt. Diese sollen die Durchfahrten zum Markt versperren und so Terroranschläge wie auf den Berliner Weihnachtsmarkt im vergangenen Jahr verhindern.

An einigen Stellen blockieren zudem quergestellte Polizeifahrzeuge die Zufahrt. Die Präsenz von uniformierten und zivilen Einsatzkräften am Christkindlesmarkt sei zudem deutlich verstärkt worden, teilte die Polizei mit. Stichprobenartig müsse außerdem mit Taschenkontrollen gerechnet werden.

Der Nürnberger Christkindlesmarkt gehört zu den ältesten Weihnachtsmärkten in Deutschland und wurde als "Kindles-Marck" erstmals 1628 schriftlich erwähnt.

Informationen zum Nürnberger Christkindlesmarkt

Informationen zum Nürnberger Christkind

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Diese heimliche Leidenschaft von Sängerin Lena Meyer-Landrut kennt niemand

Diese heimliche Leidenschaft von Sängerin Meyer-Landrut (26) kennt niemand.
Diese heimliche Leidenschaft von Sängerin Lena Meyer-Landrut kennt niemand

Erste Anzeichen: Warum Meghan eine Revolution im britischen Königshaus starten könnte

Nach ihrer Hochzeit mit Prinz Harry, sind sich viele sicher, dass Meghan das britische Königshaus verändern wird.
Erste Anzeichen: Warum Meghan eine Revolution im britischen Königshaus starten könnte

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Erster gemeinsamer Auftritt als Ehepaar 

Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan haben ihren ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritt nach ihrer Hochzeit absolviert. 
Prinz Harry und Herzogin Meghan: Erster gemeinsamer Auftritt als Ehepaar 

Harry und Meghan bei erstem offiziellen Termin

Bei ihrem ersten Auftritt als Ehepaar trafen Prinz Harry und Herzogin Meghan Vertreter wohltätiger Organisationen. Das passt zur Ankündigung, Meghan werde sich vor allem …
Harry und Meghan bei erstem offiziellen Termin

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.