Passau

Ottfried Fischer will in das Haus seiner Kindheit zurück

+
Ottfried Fischer sehnt sich nach ein bisschen mehr Ruhe. Foto: Ursula Düren

Die ersten fünf Jahre seines Lebens hat der Schauspieler im Haus der Großeltern in Passau verbracht. Jetzt schließt sich der Kreis.

Passau (dpa) - Der Schauspieler und Kabarettist Ottfried Fischer ("Der Bulle von Tölz") will von München wieder zurück in das Haus seiner Kindheit in Passau ziehen.

"Man hat einen wunderbaren Blick auf Mariahilf und den Inn. Und jetzt möchte ich, dass der Kreis sich schließt", sagte der 63-Jährige der "Passauer Neuen Presse". Zuerst hatte die Münchner Zeitung "tz" über die Pläne berichtet.

Fischer hatte die ersten fünf Jahre seines Lebens im Haus der Großeltern in Untergriesbach (Landkreis Passau) verbracht. Es sei "Zeit für ein bisschen mehr Ruhe". Fischer hatte sich nach eigenen Angaben zuletzt von einer schweren Blutvergiftung erholt.

Dennoch hat der Schauspieler, der unter anderem mit der Sat.1-Serie "Der Bulle von Tölz" und der Kabarettsendung "Ottis Schlachthof" bekannt wurde, bereits einige Ideen für das Kulturleben seiner Heimatstadt. "Ich fände es schön, ein Operettenprogramm auf die Beine zu stellen", erklärte er. Auch eine Art "Schlachthof in klein" für jedermann könne er sich vorstellen. Im September war Fischer zum "Heimatbotschafter des Passauer Landes" ernannt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bericht: Staatsanwalt prüft Weinsteins Zahlungen an Betroffene

Bei den Ermittlungen gegen US-Filmproduzent Harvey Weinstein wegen mutmaßlicher sexueller Übergriffe werden einem Medienbericht zufolge auch dessen Zahlungen an …
Bericht: Staatsanwalt prüft Weinsteins Zahlungen an Betroffene

Charles und Camilla schicken Weihnachtsgrüße

Post vom fast 70-jährigen Thronfolger. Mit einem hübschen Foto vom Sommerfest.
Charles und Camilla schicken Weihnachtsgrüße
Video

Volltreffer ins Glück: Deutsche Fußballer voll im Baby-Fieber!

Der Baby-Boom ist auch an einigen bekannten Sportler nicht vorbeigegangen. Welche Fußballprofis seit diesem Jahr stolzer Papa sind und wen es erst kürzlich erwischt hat, …
Volltreffer ins Glück: Deutsche Fußballer voll im Baby-Fieber!

Diddy will Football-Team kaufen

Auf Twitter bewirbt sich der Musiker um den Kauf der Carolina Panthers. Ihr derzeitiger Besitzer will sich nach Rassismus- und Sexismus-Vorwürfen zurückziehen
Diddy will Football-Team kaufen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.