Sexy Show-Einlage

Plötzliche Panne bei Helene-Fischer-Konzert - doch sie reagierte überraschend

Der Alptraum aller Sänger: Eine Panne in der perfekt durchgeplanten Show. Doch wie Helene Fischer während ihres Konzerts in Köln mit der Bühnen-Panne umging, ließ ihre Fans staunen.

Köln - So hatte sich die berühmte Schlagersängerin Helene Fischer (33) das nicht vorgestellt. Die Show-Einlage, in der die Sängerin von einer normalen Bühne auf eine Hebebühne wechseln wollte, ging bei ihrem zweiten Konzert in der Lanxess Arena in Köln gründlich schief, wie express.de berichtet. Dabei habe es bei den Konzerten davor schon 41 Mal geklappt - diesmal habe aber dann die Mechanik versagt.

Davon ließ sich der Profi aber nicht beirren. Die Mechaniker eilten der 33-Jährigen zur Hilfe - mit einer Leiter. Helene Fischer nahm es mit Humor: „Warte mal. Das muss ich schon sexy machen. Spielt mal irgendwas sexy-mäßiges“, sagte sie und ihre Band stimmte „You can leave your head on“ von Joe Cocker an. Dann machte die Sängerin aus der Panne eine sinnliche Show-Einlage - und stieg begleitet von der sexy Hintergrundmusik stilvoll die Leiter hinunter.

Auf Instagram postete sie ein Video der Aktion und schrieb: „Der Moment wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ‘ne Leiter her!“ Ihren Post versah sie unter anderem mit dem Hashtag #bestcrew.

Die richtige Prise Humor - und die Panne war nicht weiter schlimm. Stattdessen sammelte die Sängerin Sympathie-Punkte bei ihren Fans.

Video: Helene Fischer - Ihre heißesten Looks

lr/Glomex

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Der Alte" ist wieder vorne

Die ZDF-Krimi-Serie "Der Alte" ist Quoten-Siege gewohnt. Auch am Freitagabend konnte sie sich gegen die Konkurrenz durchsetzen. Auf dem zweiten Platz landete ein …
"Der Alte" ist wieder vorne

Natalie Portman boykottiert Preisverleihung aus Protest gegen Netanjahu

Die US-israelische Schauspielerin Natalie Portman will nicht als Unterstützerin von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu wahrgenommen werden.
Natalie Portman boykottiert Preisverleihung aus Protest gegen Netanjahu

Sting nervös vor Geburtstagskonzert für Queen

Der britische Musiker Sting ist große Auftritte gewohnt. Aber auch er hat vor dem anstehenden Geburtstagskonzert für Queen Elizabeth II. etwas Lampenfieber. Sorgen …
Sting nervös vor Geburtstagskonzert für Queen

Spardruck bei ARD verunsichert freie Mitarbeiter

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk hat Angebote im Fernsehen, Radio und Internet. Muss das Programm künftig eingeschränkt werden? Eine große Gruppe unter den …
Spardruck bei ARD verunsichert freie Mitarbeiter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.