Pop-Duo

Pet Shop Boys in Rio überfallen

+
Neil Tennant (l) und Chris Lowe geben Entwarnung. Foto: Britta Pedersen

Neil Tennant und Chris Lowe sind wegen des Festivals "Rock in Rio" an die Copacabana gekommen. Ein Ausflug an der Strandpromenade endete mit einer Attacke.

Rio de Janeiro (dpa) - Nun sind in Rio de Janeiro auch zwei bekannte Popmusiker Opfer der Kriminalität geworden: An der Copacabana wurden die Briten Neil Tennant und Chris Lowe, besser bekannt als Pet Shop Boys, überfallen.

Medienberichten zufolge wurden sie in der Nacht an der berühmten Strandpromenade von vier Transvestiten attackiert. "Sie haben mir meine Geldbörse und mein iPhone weggenommen", teilte Sänger Neil Tennant bei Facebook mit. Er bestritt aber, dass sie mit Messern attackiert worden seien.

Die Pet Shop Boys waren wegen des Festivals "Rock in Rio" in der brasilianischen Stadt. Der Vorfall ereignete sich bereits am Samstag, wurde aber erst jetzt öffentlich bekannt. Die Band war im altehrwürdigen Hotel "Copacabana Palace" an der Promenade des berühmten Strandes untergebracht.

Danach seien sie nur noch mit Leibwächtern unterwegs gewesen. "Abgesehen davon genießen wir Brasilien", meinte Tennant.

Pet Shop Boys bei Facebook

Bericht O Globo

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt

Er war Mode-Legende und Jetset-König: Otto Kern. Jetzt ist der frühere Designer und Unternehmer mit 67 Jahren in seiner Wahlheimat Monaco gestorben. Kollegen würdigen …
Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt

Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert

Drama um DSDS-Dauerkandidat Menderes Bağcı: Der 33-jährige Entertainer musste vor einigen Tagen notoperiert werden. Es soll sogar Lebensgefahr bestanden haben.
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert
Video

Justin Bieber & Selena Gomez feiern Weihnachten getrennt

Die Zeichen stehen auf Liebes-Comeback. Doch das begeistert nicht alle, besonders nicht die Familie der Sängerin, weshalb Bieber an Weihnachten nicht eingeplant sein …
Justin Bieber & Selena Gomez feiern Weihnachten getrennt
Video

Ariana Grande ist Künstlerin des Jahres

Für Ariana Grande war 2017 ein Wechselbad der Gefühle. Nun wurde die Sängerin von „Billboard“ zur Künstlerin des Jahres ausgezeichnet. Alle Details dazu gibt’s hier!
Ariana Grande ist Künstlerin des Jahres

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.