Auszeichnung

Philipp Lahm mit Karl-Valentin-Orden geehrt

+
Der ehemalige Münchner Bürgermeister Christian Ude (r) hielt die Laudatio auf Philipp Lahm. Foto: Peter Kneffel

Vom Fußball hat sich Philipp Lahm inzwischen verabschiedet. Aber noch sind nicht alle Verbindungen zu seiner Kicker-Karriere gekappt.

München (dpa) - Fußballweltmeister Philipp Lahm (34) ist am Samstag mit dem Karl-Valentin-Orden der Münchner Faschingsgesellschaft Narrhalla geehrt worden. Ausgezeichnet wurde Lahm - zum Faschingsauftakt an einem 11.11. in München geboren - für seine Äußerung: "Die meiste Luft hat der Ball".

Im Jahr 2009 kommentierte er so die extrem hohen Temperaturen beim Länderspiel gegen die Vereinigten Arabischen Emirate, wie die Narrhalla dazu erklärte. Ex-Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) hielt die Laudatio auf das Fußballtalent.

Seit 1973 ehrt die Narrhalla jährlich bekannte Persönlichkeiten für die "humorvollste beziehungsweise hintergründigste Bemerkung im Sinne von Karl Valentin", wie es im Stiftungsprotokoll heißt. Unter den bisherigen Trägern sind der emeritierte Papst Benedikt XVI. und CSU-Chef Horst Seehofer. Lahm ist nach den Boxern Vitali und Wladimir Klitschko der dritte Sportler, dem die Ehre zuteil wird.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Star Wars“-Schauspieler stirbt an Covid-19: Er prägte auch die „Herr der Ringe“-Trilogie

Das Coronavirus fordert ein weiteres prominentes Opfer. Er spielte in zwei Episoden der „Star Wars“-Saga. Zuvor begleitete er alle Filme der „Herr der Ringe“-Trilogie.
„Star Wars“-Schauspieler stirbt an Covid-19: Er prägte auch die „Herr der Ringe“-Trilogie

Daniela Katzenberger: Fiese Instagram-Aktion gegen Pietro Lombardi - „Hat weh getan“

Obwohl die beiden noch nie öffentlich miteinander zu tun hatten, scheint Daniela Katzenberger Pietro Lombardi mit einem üblen Schritt auf Instagram verletzt zu haben.
Daniela Katzenberger: Fiese Instagram-Aktion gegen Pietro Lombardi - „Hat weh getan“

Bekannte deutsche Sängerin gestorben - Sie wurde nur 48 Jahre alt

Eine bekannte deutsche Sängerin ist nach längerer Krankheit verstorben. Das gab ihre Familie bekannt. Sie wurde nur 48 Jahre alt.
Bekannte deutsche Sängerin gestorben - Sie wurde nur 48 Jahre alt

Schlager: Ross Antony spricht über Todesdrama von Sian Blake (†43) - "Verscharrt im Garten aufgefunden"

Schlager: Sänger Ross Antony spricht offen über ein Todesdrama in seinem Umfeld - eine Freundin von ihm wurde verscharrt im Garten aufgefunden.
Schlager: Ross Antony spricht über Todesdrama von Sian Blake (†43) - "Verscharrt im Garten aufgefunden"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.