„Der Praktikant war zu früh mit dem Playback-Tape!“

Peinliche Playback-Panne von Giovanni Zarrella bei Fernsehgarten Auftritt

Twitter-Reaktion auf den ZDF-Fernsehgarten vom 5. September: Playback von Giovanni Zarrella beginnt zu früh. Andrea Kiewel moderiert Schlagerstar Giovanni Zarrella an. (Fotomontage)
+
Giovanni Zarrella wollte dem Fernsehgarten-Publikum mit seiner neuen Single so richtig einheizen. Blöd nur, wenn das Playback dann zu früh losgeht. (Fotomontage)

Giovanni Zarrella wollte dem Fernsehgarten-Publikum mit seiner neuen Single so richtig einheizen. Auch Andrea Kiewel freute sich auf das Schlagerfestival. Blöd nur, wenn das Playback dann zu früh losgeht.

Mainz - Im Schlager kommt der Gesang schon mal vom Band - das ist ein offenen Geheimnis. Auch Giovanni Zarrella* (43) hilft auf der Bühne schon mal nach - so auch im ZDF-Fernsehgarten*. Blöd nur, wenn das Tonband zu früh abgespielt wird und Andrea Kiewel (56) dann fast ihre Worte verschluckt, weil sie sich mit der Anmoderation so beeilen muss. Natürlich ließen die Twitter-Trolle diese Peinlichkeit nicht unkommentiert. Extratipp.com* berichtet.

ZDF-Fernsehgarten: Andrea Kiewel feiert ein „Schlagerfestival“

Am vergangenen Sonntag (5. September) ging bereits die 17. Folge der diesjährigen Fernsehgarten-Saison auf Sendung. Diesmal stand die TV-Show von Andrea Kiewel unter dem Motto „Schlagerfestival“ und Schunkel-Fans kamen gemäß des Mottos voll auf ihre Kosten. So standen etwa Giovanni Zarrella (Alle Informationen über den Schlagerstar*), Francine Jordi, Ramon Roselly*, Die Schlagerpiloten und Andy Borg* auf der Fernsehgarten-Bühne und versprühten jede Menge gute Laune.

Alles absolute Bühnenprofis, was soll da nur schiefgehen. Naja, so einiges. Denn was wäre ein ZDF-Fernsehgarten (Alle Informationen über die TV-Show*) ohne eine Playback-Panne. Vor wenigen Wochen ist Hansi Hinterseer (67) in das Ton-Fettnäpfchen getreten, diese Woche ist Giovanni Zarrella an der Reihe.

Natürlich ist das ein gefundenes Fressen für die gehässigen TV-Zuschauer. Im Netz wurde prompt fies über Giovanni Zarrella und den Fernsehgarten (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen*) hergezogen.

Giovanni Zarrella: Peinlicher Tonfehler im ZDF-Fersehgarten

Andrea Kiewel wollte gerade Giovanni Zarrella anmoderieren, da geht das Tonband viel zu früh los. Die Fernsehgarten-Moderatorin reagiert zuerst verärgert, ist dann gestresst und liest ihren Text schließlich in Lichtgeschwindigkeit herunter. „Nein, nein, nein. Nun, okay..“, versucht Andrea Kiewel die Situation zu retten, kapituliert aber schließlich. Während das Publikum schon kräftigt mitklatscht, versucht Kiwi noch irgendwie ihren Text unterzukriegen. „‘Ciao‘ so heißt das erfolgreichste Schlageralbum des ersten Halbjahres. Und sein Titel ist Wolfang Petrys ‚Verlieben,verloren,vergessen,verzeihn‘.

Schnell, schnell, schnell: Andrea Kiewel muss sich bei der Anmoderation von Giovanni Zarrella beeilen

Giovanni Zarrella - ganz der Profi - steht schon mit dem typischen Schlager-Grinsen auf der Bühne bereit und trällert schließlich sein Italo-Cover fehlerfrei. Da ist nochmal alles gut gegangen, doch das Internet sieht alles und Twitter ist bekanntlich nicht der Ort für Regenbögen und Zuckerwatte. Und so wurden der Schlagerstar ordentlich durch den Kakao gezogen. Ein Twitter-User schreibt: „Playback geht zu früh los! Genau mein Humor“. Ein anderer Fan analysiert die Situation haarscharf: „Playback geht zu früh an den Start. Kiwi muss sich abhetzen.“. Dieser Fernsehgarten-Zuschauer ist der Meinung, dass das das Werk eines Praktikanten war:

Twitter-Reaktion auf den ZDF-Fernsehgarten vom 5. September: Playback von Giovanni Zarrella beginnt zu früh

Ein Schlager-Fan unterstellt dem Fernsehgarten-Team sogar böse Absichten: „Das Team möchte nicht das Kiwi weiter redet“. Ein anderer Zuschauer witzelt: „Heute macht Kiwi aber zack zack...“.

Kleiner Trost für Giovanni Zarrella und Andrea Kiewel: Das Schlagerfestival und das Wolfgang-Petry-Cover gefiel zumindest dem Live-Publikum am Lerchenberg. Die Schlagerfans sangen fleißig mit, schunkelten was das Zeug hielt und klatschten Standing-Ovation.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co. - unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier* an! *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.