Flucht nach vorn

Prinz Andrew wehrt sich: Er fordert Zivilprozess gegen die Missbrauchsvorwürfe

Prinz Andrew blickt ernst nach vorne (Symbolbild).
+
Prinz Andrew möchte sein Schicksal allem Anschein nach in die Hände der Geschworenen legen (Symbolbild).

Nach dem gescheiterten Antrag auf Klageabweisung macht Prinz Andrew Ernst. Vor Gericht will er sich gegen die Missbrauchsvorwürfe verteidigen.

London – Kaum ein Tag vergeht, an dem Prinz Andrew (61) nicht in die weltweiten Schlagzeilen gerät. Die neueste Wende im Missbrauchsskandal um den britischen Royal mag für einige etwas überraschend kommen. Der Herzog von York will sich vor Gericht den schwerwiegenden Vorwürfen von Virginia Giuffre (38) stellen!

Monatelang hatten Prinz Andrews Anwälte versucht, die Missbrauchsklage abzuwenden, jetzt folgt ein Kurswechsel. In einem aktuellen Gerichtsdokument äußert der Sohn von Queen Elizabeth II. (95) Medienberichten zufolge eine eindeutige Forderung: „Prinz Andrew verlangt hiermit einen Geschworenenprozess zu allen in der Klage aufgeführten Punkten.“ Die US-Amerikanerin Virginia Giuffre wirft ihm vor, sie als Minderjährige sexuell missbraucht zu haben. Vor Gericht will der in Ungnade gefallene Andrew seine Unschuld beweisen.
Was Prinz Andrew zu Giuffres Vorwürfen gegen Jeffrey Epstein sagt, weiß 24royal.de*. 

Prinz Andrew weist die Vorwürfe weiterhin vehement von sich. In dem Dokument bestätigt er zwar, dass er Jeffrey Epstein (66, † 2019) „in oder um 1999“ kennengelernt habe, er bestreitet jedoch, dass der Sexualstraftäter „ihm Mädchen besorgt“ habe, zitiert der Guardian. Eine außergerichtliche Einigung scheint nach Andrews Forderung in weite Ferne zu rücken, ein Prozess gegen den 61-Jährigen wird dafür immer wahrscheinlicher.*24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Meist Gelesen

„Angst davor, dass er zurückmöchte“: Harrys Heimweh nach England lässt Meghan keine Ruhe
Leute

„Angst davor, dass er zurückmöchte“: Harrys Heimweh nach England lässt Meghan keine Ruhe

Prinz Harry lässt die Sehnsucht nach seiner Heimat nicht los. Der Ex-Royal soll mit seinem früheren Leben in England noch nicht abgeschlossen haben, was Gattin Meghan …
„Angst davor, dass er zurückmöchte“: Harrys Heimweh nach England lässt Meghan keine Ruhe
Keine Royal-Allüren: Kate Middleton hilft einsamem Jungen im Zug
Leute

Keine Royal-Allüren: Kate Middleton hilft einsamem Jungen im Zug

Dreifachmama Kate Middleton ist sofort zur Stelle, wenn ein einsames Kind Hilfe braucht. Während einer Zugfahrt ganz ohne Bodyguards leistet sie einem Jungen …
Keine Royal-Allüren: Kate Middleton hilft einsamem Jungen im Zug
„Haben sie sich getrennt?“ Kate Middletons fehlender Verlobungsring tritt Krisengerüchte los
Leute

„Haben sie sich getrennt?“ Kate Middletons fehlender Verlobungsring tritt Krisengerüchte los

Ganz in Weiß strahlte Kate Middleton bei den Commonwealth Games in Birmingham. Das Outfit der modebewussten Herzogin war wie immer perfekt aufeinander abgestimmt, ein …
„Haben sie sich getrennt?“ Kate Middletons fehlender Verlobungsring tritt Krisengerüchte los
„Bin sehr glücklich“: Schlagerstar Beatrice Egli küsst Andreas Gabalier öffentlich
Leute

„Bin sehr glücklich“: Schlagerstar Beatrice Egli küsst Andreas Gabalier öffentlich

Da staunten TV-Zuschauer nicht schlecht. Beatrice Egli konnte ihre Freude, Andreas Gabalier wiederzusehen, nicht zurückhalten. Am Samstag gab es bei der „Beatrice Egli …
„Bin sehr glücklich“: Schlagerstar Beatrice Egli küsst Andreas Gabalier öffentlich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.