Royaler Beistand

Prinz Charles besucht verwüstete Karibikinseln

+
Prinz Charles besuchte auf der Insel Dominica die "Bellevue Chopin Farm". Foto: Victoria Jones

Mehrere Hurrikane wüteten in der Karibik. Der britische Thronfolger Prinz Charles machte sich vor Ort ein Bild vom Ausmaß der Zerstörungen.

St. John's (dpa) - Prinz Charles hat die von Wirbelstürmen schwer beschädigten Karibikinseln besucht, um sich über die anstehenden Wiederaufbauarbeiten zu informieren. Der britische Thronfolger begab sich am Sonntag in Dominica auf eine schwer beschädigte Farm und in die Ortschaft Pichelin, die im September von dem Hurrikan "Maria" verwüstet wurde.

Der Prinz von Wales besuchte am Wochenende auch die britischen Jungferninseln und die Insel Barbuda, die vom Hurrikan "Irma" praktisch vollständig zerstört wurde. Prinz Charles hatte seine Informationsreise am Freitag in Antigua gestartet.

Nach den Wirbelstürmen war der für die Region wichtige Tourismus weitestgehend zum Erliegen gekommen. Nach Einschätzung der Vereinten Nationen könnte der Wiederaufbau bis zu eine Milliarde Dollar (851 Mio Euro) pro Insel kosten. Die britische Regierung hatte vor dem Besuch von Prinz Charles ihre Unterstützung zum Wiederaufbau um 15 Millionen auf 92 Millionen Pfund (103 Mio. Euro) aufgestockt.

Prinz von Wales bei Twitter

Bericht Caribbean Times, Engl.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Süßes Gerücht: Ist bei Prinz Harry und Meghan schon ein Baby unterwegs?

Prinz Harry und Herzogin Meghan sind gerade einmal ein paar Tage verheiratet und haben ihren ersten Termin als royales Ehepaar über die Bühne gebracht, da gibt es erste …
Süßes Gerücht: Ist bei Prinz Harry und Meghan schon ein Baby unterwegs?

Cathy Hummels zeigt Fans ihren Po - ein Detail überrascht

Auf Instagram lässt Cathy Hummels ihre Fans an ihrem Leben teilhaben. Auf einem der neusten Bilder zeigt sie sogar ganz selbstbewusst ihr Hinterteil. 
Cathy Hummels zeigt Fans ihren Po - ein Detail überrascht

Extrem freizügig: Verona Pooth polarisiert mit diesem offenherzigen Foto

Verona Pooth postet regelmäßig heiße Fotos von sich auf Instagram. Diesmal polarisierte die 50-Jährige aber mit einem besonders krassen Bild. Die Meinungen der Fans sind …
Extrem freizügig: Verona Pooth polarisiert mit diesem offenherzigen Foto

Nach der royalen Traumhochzeit: Von diesem Geld leben Harry und Meghan jetzt

Nach der royalen Traumhochzeit ist vor dem Alltag. Für Prinz Harry und Herzogin Meghan beginnt jetzt das königliche Leben zu zweit - ohne echte Jobs. Hungern müssen die …
Nach der royalen Traumhochzeit: Von diesem Geld leben Harry und Meghan jetzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.