Liebes-Interview im Ticker

Meghan Markle verrät: So machte mir Prinz Harry den Heiratsantrag

Prinz Harry und Meghan Markle beim Interview.
+
Prinz Harry und Meghan Markle beim Interview.

Das englische Königshaus hat die Verlobung von Prinz Harry mit Hollywoodstar Meghan Markle bekannt gegeben. Am Montagabend gab das Traumpaar sein erstes Liebes-Interview, das Sie hier im Ticker nachlesen können.

  • Der britische Prinz Harry und die Schauspielerin Meghan Markle haben sich verlobt
  • Die Hochzeit wird voraussichtlich im Frühjahr 2018 stattfinden
  • In einem BBC-Interview beschreiben Meghan und Harry, wie der Antrag ablief und wie die beiden sich kennengelernt haben
  • Beide äußern sich auch zum Verlobungsring, der Diamanten aus dem Schmuck von Harrys verstorbener Mutter Lady Diana beinhaltet 

19.46 Uhr: Das Interview ist beendet. Das Traumpaar geht nach einem aufregenden Tag in den verdienten Feierabend. Vielleicht wird dann ja auch schon am Kinderwunsch gearbeitet ...

19.44 Uhr: Harry ist sich sicher, dass sich seine Mutter prächtig mit seiner Verlobten verstehen würde. „Sie würde vor Freude auf und ab hüpfen und wäre Meghans beste Freundin. An Tagen wie diesen vermisse ich es wirklich, sie um mich zu haben.“

19.42 Uhr: Meghan wird gefragt, was das für Sie bedeutet. „Da ich seine Mutter nicht treffen kann, ist es für mich sehr wichtig zu wissen, dass so ein Teil von ihr bei uns sein kann.“

19.40 Uhr: Auch zum Verlobungsring, den er seiner Meghan angesteckt hat, wird Harry befragt. Die Einarbeitung zweier Diamanten aus dem Schmuck seiner Mutter Diana solle „sicherstellen, dass sie auf dieser verrückten Reise bei uns ist“.

19.37 Uhr: Zu ihren eigenen Plänen befragt, gibt Harry ein Statement ab, das Raum für Spekulationen lässt. „Ein Schritt nach dem anderen, aber hoffentlich gründen wir in naher Zukunft eine Familie.“ Gibt es etwa bald weiteren königlichen Nachwuchs? 

19.35 Uhr: „All die Liebe, die Harry für seine Großmutter hat, all diese Ebenen, waren so wichtig für mich“, so Meghan im Interview.

19.33 Uhr: Meghan Markle sagt, sie habe Mitglieder von Harrys Familie sowohl von Charles‘ als auch von Dianas Seite getroffen und beschreibt diese als „so herzlich“. Auch die Queen habe sie „schon einige Male“ treffen dürfen.

19.30 Uhr: „Diese wunderschöne Frau stolperte und fiel in mein Leben und ich in ihres. Ich weiß, dass sie unglaublich gut im repräsentativen Teil unseres Lebens sein wird“, so der jüngere Sohn von Lady Diana.

Prinz Harry und Meghan Markle wirken verliebt wie am ersten Tag.

19.26 Uhr: Harry beschreibt seine Meghan und sich als „fantastisches Team“ und sagt, dass Meghan die Rolle als Mitglied der königlichen Familie mit Leichtigkeit übernehmen würde. „Die Tatsache, dass ich mich so unglaublich schnell in Meghan verliebt habe, war für mich eine Bestätigung, dass die Sterne uns gesonnen sind“, sagte der Prinz.

19.23 Uhr: „Wir waren wirklich für uns, was für mich sehr wichtig war, um sicherzustellen, dass wir die Chance hatten, uns richtig kennenzulernen“, erklärt der Fünfte in der englischen Thronfolge.

19.18 Uhr: Drei oder vier Wochen nach ihrer ersten Begegnung habe Harry Meghan überredet, mit ihm nach Botswana zu kommen. Das Paar schlief fünf Nächte lang zusammen unter den Sternen.

19.14 Uhr: Harry sagt, er habe nie von Meghans Erfolgsserie „Suits“ gehört oder diese gesehen. „Ich war auf angenehme Art und Weise überrascht, als ich den Raum betreten und sie gesehen habe“, so der Prinz im Interview.

19.11 Uhr: Ein gemeinsamer Freund habe die beiden 2016 vorgestellt. Obwohl ihnen klar war, dass sie verkuppelt werden sollten, wussten beide vor dem ersten Date nicht viel übereinander. Das Einzige, was Meghan Markle den gemeinsamen Freund gefragt habe war eigenen Aussagen zufolge „Ist er nett?“

19.06 Uhr: Sie habe sofort ja gesagt, sagte Meghan. „Sie hat mich nicht mal zu Ende machen lassen“, so Prinz Harry im Interview. 

19.04 Uhr: Meghan Markle sagte, dass der Antrag „eine unglaubliche Überraschung“ gewesen sei. Sie und Harry hätten Hähnchen zubereitet, als er auf ein Knie ging. „Es war so süß und natürlich“, so Meghan. 

19.00 Uhr: Prinz Harry und Meghan Markle haben BBC-Journalistin Mishal Husain ein Interview gegeben. Die BBC strahlt es in diesen Minuten exklusiv aus. Hier im Ticker können Sie die wichtigsten Aussagen nachlesen.

Prinz Harry und Meghan Markle verlobt - Hochzeitstermin steht

London - Wie das Clarence House am Montag auf Twitter vermeldete, hat sich seine königliche Hoheit Prinz Henry von Wales mit Meghan Markle verlobt. Die Hochzeit soll im Frühling 2018 stattfinden, weitere Details sind noch nicht bekannt.

Prinz Harry und Meghan Markle haben sich schon früher im November verlobt, wie es in der Mitteilung heißt. Harry habe Queen Elizabeth II. und enge Familienmitglieder in Kenntnis gesetzt. Die Queen und Prinz Philip seien „außer sich vor Freude für das Paar und wünschen ihnen alles Glück“, teilte ein Sprecher des Buckingham-Palasts mit

Seit November 2016 sind die beiden ein offiziell ein Paar. Im September diesen Jahres zeigten sie sich erstmals öffentlich zusammen als Paar bei den „Invictus Games“ in Toronto. Markle war bereits mit dem Filmproduzenten Trevor Engelson verheiratet, ließ sich jedoch 2013 scheiden.

Markles Mutter arbeitete als Sozialarbeiterin, ihr Vater als Lichtdirektor beim Fernsehen. Sie ging in Los Angeles zur Schule, studierte im US-Bundesstaat Illinois und lebte zuletzt in Kanada. Vor ihrer Beziehung mit Harry galt sie als mittelmäßige Schauspielerin. Sie spielte unter anderem in der Anwaltsserie „Suits“ mit, bei der sie vor dem Ausstieg steht. Am Hof soll sie auch für ihren Einsatz für Frauenrechte geschätzt werden. Anfang September 2017 hat sich Markle erstmals zu ihrer Beziehung zu Prinz Harry geäußert.

Harry hat einen Imagewandel durchgemacht. Der ehemalige „Party-Prinz“ machte zunächst durch Skandale und Frauengeschichten auf sich aufmerksam. Heute unterstützt der Rotschopf, der zwei Mal mit den Streitkräften in Afghanistan war, Kriegsveteranen, HIV-infizierte Kinder und psychisch Kranke. Viele Briten zieht er mit seiner offenen Art und Herzlichkeit in den Bann - so wie einst seine Mutter Diana.

Prinz William und seine Partnerin Kate wünschen dem verlobten Paar alles Gute: „Wir freuen uns sehr für Harry und Meghan. Es war wundervoll, Meghan kennen zu lernen und zu sehen, wie glücklich sie und Harry zusammen sind.

Am späten Nachmittag respektive Abend ist ein Fototermin mit dem verlobten Paar geplant.

Video: Das ist die Frau an Prinz Harrys Seite

tf/dpa/Video: Glomex

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„The Voice Kids“-Sängerin aus Hamburg ist tot - Grace wurde nur 16 Jahre alt

Sie gewann nicht nur bei „The Voice Kids“ zahlreiche Herzen. Jetzt ist Grace Mertens aus Hamburg im Alter von nur 16 Jahren gestorben.
„The Voice Kids“-Sängerin aus Hamburg ist tot - Grace wurde nur 16 Jahre alt

Höhle der Löwen (Vox): Dreiste Lüge von Carsten Maschmeyers Frau Veronica Ferres fliegt auf

Höhle der Löwen (Vox): Eine sehr dreiste Lüge von Carsten Maschmeyers Frau Veronica Ferres fliegt auf. Die Frau des Investors macht bei „The Masked Singer“ auf ProSieben …
Höhle der Löwen (Vox): Dreiste Lüge von Carsten Maschmeyers Frau Veronica Ferres fliegt auf

DSDS: Pietro Lombardi und Laura getrennt? Bei Pocher macht er reinen Tisch

Pietro Lombardi und Laura Maria sorgen derzeitig mit Trennungsgerüchten für Schlagzeilen - nun äußerte sich der DSDS-Star zu den Vermutungen.
DSDS: Pietro Lombardi und Laura getrennt? Bei Pocher macht er reinen Tisch

Dschungelcamp 2021 findet statt - aber nicht in Wales

Nachdem mehrere Medien vom Dschungelcamp-Aus berichtet hatten, stellt RTL klar: IBES findet 2021 statt! Auch RTL-Chef Jörg Graf bezieht Stellung. Doch Wales wird …
Dschungelcamp 2021 findet statt - aber nicht in Wales

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.