Britisches Königshaus

Prinz Philip feiert 97. Geburtstag ganz privat

+
Prinz Philip ist 97 Jahre alt geworden. Foto: Jane Barlow/PA Wire/Archiv

Am Samstag hat die Queen ganz groß ihren 92. Geburtstag nachgefeiert. Prinz Philips Ehrentag ging dagegen ganz still und leise über die Bühne.

London (dpa) - Ganz privat hat der britische Prinz Philip am Tag nach der großen Militärparade für seine Frau Queen Elizabeth II. seinen 97. Geburtstag begangen. Für den Herzog von Edinburgh standen am Sonntag keine offiziellen Termine auf dem Programm.

Der gesundheitlich angeschlagene Ehemann der Queen hatte vor gut einem Jahr, im Mai 2017, seinen Rückzug von einem Großteil seiner Pflichten angekündigt und war seitdem nur selten in der Öffentlichkeit. Auch bei der traditionellen Militärparade "Trooping the Colour" zum 92. Geburtstag von Elizabeth II. am Samstag war er nicht dabei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Haben Sie es gesehen? Panne vor laufenden Kameras bei "Schlag den Henssler"

Schlag den Henssler auf ProSieben: Die TV-Zuschauer lachen über diese peinliche Panne nach dem Auftritt von Vanessa Mai (26) und Rapper Olexesh (30).
Haben Sie es gesehen? Panne vor laufenden Kameras bei "Schlag den Henssler"

Enthüllt: Darum sitzt Sarah Lombardi nicht in der nächsten DSDS-Jury

Enthüllt: Darum sitzt Sarah Lombardi nicht in der DSDS-Jury der neuen Staffel.
Enthüllt: Darum sitzt Sarah Lombardi nicht in der nächsten DSDS-Jury

GZSZ-Liveticker: Gerner hat viel Blut verloren - aber unser Lieblings-Bösewicht lebt!

Deutschlands erster GZSZ-Liveticker vom 21.8.2018 - nur bei extratipp.com! Das passiert in Folge 6577: Ist Jo Gerner tot?
GZSZ-Liveticker: Gerner hat viel Blut verloren - aber unser Lieblings-Bösewicht lebt!

Mit nur 54 Jahren - Martin Semmelrogges Ehefrau ist tot

Wenngleich sie sich im vergangenen Jahr getrennt hatten, standen sie immer zueinander. Jetzt ist Martin Semmelrogges Frau Sonja mit nur 54 Jahren gestorben.
Mit nur 54 Jahren - Martin Semmelrogges Ehefrau ist tot

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.