Auftritt abgesagt

Promi-Website berichtet: Rapper Lil Wayne in Klinik

Der US-Rapper und Grammy-Preisträger Lil Wayne ist einem Medienbericht zufolge nach mehreren epileptischen Anfällen im Krankenhaus. Er sei bewusstlos gefunden worden.

Er sei am Sonntag bewusstlos in einem Hotel in Chicago gefunden worden, schrieb die Promi-Website "TMZ" am Montag. Er sei umgehend ins Krankenhaus gebracht worden, wo ihm die Ärzte empfohlen hätten, sich einige Tage lang auszuruhen. Ein eigentlich für Sonntag in Las Vegas geplanter Auftritt sei abgesagt worden. 

Bereits 2013 hatte "TMZ" berichtet, Wayne sei nach mehreren epileptischen Anfällen in einem lebensbedrohlichen Zustand. Der Star hatte dies dementiert. Lil Wayne war 2008 mit vier Grammys ausgezeichnet worden. Er übertraf 2012 Elvis Presley als der Star, der am häufigsten in den Top 100 der US-Billboard-Pop-Charts vertreten war. Zu den Fans des Rappers zählt auch der ehemalige US-Präsident Barack Obama.

afp

Rubriklistenbild: © AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tiefe Einblicke: Dieses Bikinifoto empört Daniela Katzenbergers Fans

Die alte „Katze“ ist zurück. Diesen Schluss lässt zumindest ein Foto zu, auf dem sich Daniela Katzenberger bei Instagram zeigt. Das gefällt nicht jedem.
Tiefe Einblicke: Dieses Bikinifoto empört Daniela Katzenbergers Fans

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein

Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein

Bundesliga unterliegt TV-Drama

Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama

Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne

Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.