Raunen im Publikum

Die Queen besucht die London Fashion Week

Königin Elizabeth II. und Modepäpstin Anna Wintour (r) auf der London Fashion Week. Foto: Yui Mok
1 von 5
Königin Elizabeth II. und Modepäpstin Anna Wintour (r) auf der London Fashion Week. Foto: Yui Mok
Die britische Königin Elizabeth II. (l) auf der Fashion Week. Foto: Yui Mok
2 von 5
Die britische Königin Elizabeth II. (l) auf der Fashion Week. Foto: Yui Mok
Die britische Königin Elizabeth (Mitte l)  mit Anna Wintour (Mitte r) auf der London Fashion Week. Foto:
3 von 5
Die britische Königin Elizabeth (Mitte l)  mit Anna Wintour (Mitte r) auf der London Fashion Week. Foto:
Königin Elizabeth II. (2.v.l) verfolgt mit Caroline Rush (l), Geschäftsführerin der Fashion Week, und Anna Wintour (3.v.l) die Show von Richard Quinn. Foto: Yui Mok
4 von 5
Königin Elizabeth II. (2.v.l) verfolgt mit Caroline Rush (l), Geschäftsführerin der Fashion Week, und Anna Wintour (3.v.l) die Show von Richard Quinn. Foto: Yui Mok
Die britische Königin Elizabeth verlieh dem britischen Designer Richard Quinn den Preis "Queen Elizabeth II Award for British Design". Foto: Isabel Infantes
5 von 5
Die britische Königin Elizabeth verlieh dem britischen Designer Richard Quinn den Preis "Queen Elizabeth II Award for British Design". Foto: Isabel Infantes

Hoher Besuch bei der Londoner Fashion Week: Die Queen besucht eine Modenschau und nimmt in der ersten Reihe Platz.

London (dpa) - Überraschend hat die britische Königin Elizabeth II. der Fashion Week in London einen Besuch abgestattet. Die 91-Jährige war am Dienstagabend Überraschungsgast bei der Modenschau des britischen Designers Richard Quinn, wie die Zeitung "The Guardian" berichtete.

Ein Raunen ging durchs Publikum, als die Queen den Saal betrat. Die Gäste erhoben sich zu Ehren der Monarchin. Gleichzeitig zückten viele ihre Smartphones, um einen Schnappschuss zu machen.

Während der Schau saß Elizabeth in der ersten Reihe neben der Chefredakteurin der Modezeitschrift "Vogue", Anna Wintour (68). Die Monarchin nahm an der Veranstaltung teil, um Quinn im Anschluss den "Queen Elizabeth II Award for British Design" zu verleihen. Sie erklärte, der Preis sei eine Anerkennung der "herausragenden Handwerkskunst" der britischen Modeindustrie.

Bericht Guardian

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Helene-Fischer-Sensation? Fans finden Hinweis auf Baby-Pause

Die Helene-Fischer-Fans finden einen Hinweis auf eine mögliche Baby-Pause und Hochzeit der Schlager-Königin! 
Helene-Fischer-Sensation? Fans finden Hinweis auf Baby-Pause

Sido neben Dieter Bohlen und Pietro in der DSDS-Jury? Jetzt packt der Rapper aus

Die neue DSDS-Staffel startet 2019. Neben Pietro Lombardi braucht Dieter Bohlen andere Musiker in der Jury. Kommt Sido dafür in Frage? Der Rapper packt aus.
Sido neben Dieter Bohlen und Pietro in der DSDS-Jury? Jetzt packt der Rapper aus

Daniel Küblböck offenbarte AIDA-Passagier intime Details

Daniel Küblböck bleibt vermisst. Der Ex-DSDS-Star hinterließ vor seinem AIDA-Ausraster einen Zettel an der Tür seines Kabinen-Nachbarn - und offenbarte sich einem …
Daniel Küblböck offenbarte AIDA-Passagier intime Details

Fotos von Hochzeit Houellebecqs bei Carla Bruni

Michel Houellebecq ist immer für eine Überraschung gut. Jetzt hat der Skandal-Schriftsteller in aller Stille geheiratet. Es soll seine dritte Ehe sein.
Fotos von Hochzeit Houellebecqs bei Carla Bruni

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.