Liste veröffentlicht

Queen ehrt mehr als 1000 Persönlichkeiten - darunter auch berühmte Sängerin

Britische Royals besuchen Weihnachtsgottesdienst in Norfolk
+
Königin Elizabeth II. wartet auf ihr Auto, nachdem sie mit ihrer Familie einen Weihnachtsgottesdienst in der Kirche Saint Mary Magdalene besucht hat.

Der Buckingham-Palast veröffentlichte eine Liste von insgesamt 1097 Persönlichkeiten, die von der Queen am Neujahrstag geehrt werden. Darunter ist auch eine bekannte Sängerin.

  • Queen Elizabeth II. ehrt am Neujahrstag 1097 Persönlichkeiten.
  • Der Buckingham Palace hat eine Liste veröffentlicht.
  • Auch Olivia Newton-John ist unter den Personen.

London - Die australische Sängerin und Schauspielerin Olivia Newton-John wird von der britischen Queen Elizabeth II. mit königlichen Ehren ausgezeichnet. Der Buckingham-Palast veröffentlichte am Freitag eine Liste von insgesamt 1097 Persönlichkeiten, die von der Königin am Neujahrstag geehrt werden. Die in Großbritannien geborene Newton-John wird wegen ihres Engagements für die Krebsforschung und ihrer künstlerischen Verdienste in den Rang einer "Dame" erhoben. Auch die Oscar-Preisträger Sam Mendes und Steve McQueen werden ausgezeichnet.

Queen ehrt Olivia Newton-John - sie wurde durch „Grease“ berühmt

Die mit dem Musicalfilm "Grease" an der Seite von John Travolta weltberühmt gewordene Künstlerin sagte der Nachrichtenagentur Press Association, sie fühle sich geehrt und sei "äußerst aufgeregt und dankbar". Bei der 71-Jährigen wurde seit den 90er Jahren drei Mal Krebs diagnostiziert. Die Krankheit und ihr erfolgreicher Kampf dagegen veränderten ihr Leben. Newton-John begann, sich für die Krebsforschung und Früherkennung zu engagieren. Einnahmen aus mehreren ihrer Alben und Konzerte widmete sie dem Kampf gegen Krebs und anderen wohltätigen Zwecken.

Die Regisseure Sam Mendes und Steve McQueen werden in den Rang eines Ritters erhoben. Mendes, der im Jahr 2000 für sein Regiedebüt "American Beauty" mit einem Oscar ausgezeichnet worden war, erklärte, er sei "überrascht, hocherfreut und äußerst stolz". Der 54-Jährige hatte auch die James-Bond-Streifen "Skyfall" und "Spectre" gedreht. McQueen drehte unter anderem das Sklaverei-Drama "12 Years A Slave" und erhielt 2014 den Oscar.

Bei einem royalen Familienfoto zu Weihnachten fehlte doch jemand?

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kelly Osbourne plötzlich total schlank: Fans völlig verblüfft - „siehst wie komplett andere Person aus“

Die Musikerin Kelly Osbourne ist fast nicht mehr wiederzuerkennen: Auf Instagram überraschte sie ihre Fans mit einem komplett anderen Aussehen.
Kelly Osbourne plötzlich total schlank: Fans völlig verblüfft - „siehst wie komplett andere Person aus“

Lena Meyer-Landrut: Sängerin lässt die Hüllen fallen - ESC-Gewinnerin setzt Zeichen gegen Bodyshaming

Lena Meyer-Landrut kann nicht nur gut singen. Von ihrem perfekten Körper träumt so mancher Fan, doch auch die Sängerin hat mit normalen Problemchen zu kämpfen.
Lena Meyer-Landrut: Sängerin lässt die Hüllen fallen - ESC-Gewinnerin setzt Zeichen gegen Bodyshaming

Bekannter ZDF-Moderator gestorben - eine „schillernde“ Sendung machte ihn bekannt

Das ZDF trauert um den legendären Moderator Volker Panzer - er betreute mehr als ein Jahrzehnt lang eine renommierte Sendung, das ZDF-„nachtstudio“.
Bekannter ZDF-Moderator gestorben - eine „schillernde“ Sendung machte ihn bekannt

Dolly Parton unterstützt "Black Lives Matter"-Bewegung

Dolly Parton gilt als eine der wenigen Prominenten, die unterschiedliche Bevölkerungs- und Altersgruppen in den USA eint, äußert sich aber selten politisch.
Dolly Parton unterstützt "Black Lives Matter"-Bewegung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.