"Ich habe drei Jahre darauf hingearbeitet"

Ralph Siegel will zum 25. Mal zum ESC

Ralph Siegel und und Sängerin Laura Pinski
+
Ralph Siegel und und Sängerin Laura Pinski.

Rust - Der Musikproduzent Ralph Siegel (70) plant mit seiner erneuten Teilnahme am Eurovision Song Contest (ESC) ein persönliches Jubiläum.

„Es ist ein großer Traum, noch einmal dabei zu sein. Es wäre mein 25. Mal, dass ich für Deutschland am Start bin“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur im Europa-Park in Rust bei Freiburg. „Ich habe drei Jahre darauf hingearbeitet.“ 

Mit der 19-jährigen Jurastudentin Laura Pinski und dem Song „Under The Sun We Are One“ steht Siegel am Donnerstag (25.2.) im deutschen Vorentscheid des ESC. „Sie ist ein großes Talent mit einer wunderbaren Stimme“, sagte er. Pinski ist eine von zehn Künstlern und Bands, die beim Vorentscheid um die Teilnahme am diesjährigen Song Contest konkurrieren.

Die Teilnehmer des deutschen ESC-Vorentscheids

Siegel ist einer der prägenden Figuren des Musikwettbewerbs. 1982 siegte er mit dem Titel „Ein bisschen Frieden“ und der Sängerin Nicole. 

Der diesjährige ESC kommt am 14. Mai aus Stockholm, der deutsche Vorentscheid läuft am 25. Februar, 20.15 Uhr, live in der ARD. Moderiert wird er von Barbara Schöneberger.

Vorentscheid: Laura Pinski singt Ralph Siegels ESC-Song

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Für Comeback: No Angels trainieren jetzt mit Helene Fischers Chef-Choreografen

Bald stehen die No Angels wieder auf der Bühne. Auf ihr Comeback bereitet sich die Girlgroup aktuell mit dem Chef-Choreografen von Helene Fischer vor. Der spricht nun …
Für Comeback: No Angels trainieren jetzt mit Helene Fischers Chef-Choreografen

JP Kraemer antwortet auf Fanfragen - JP Performance pleite?: "... so viel, was ich nie wollte"

Bei Instagram antwortete JP Kraemer aus Dortmund auf Fragen von Fans. Was würde er bei einer Pleite von JP Performance machen? Die Antwort überrascht.
JP Kraemer antwortet auf Fanfragen - JP Performance pleite?: "... so viel, was ich nie wollte"

Daniela Büchner sieht nun ganz anders aus - sie ist kaum wiederzuerkennen

Daniela Büchner zeigt sich öffentlich zusammen mit ihrer Tochter Jada und scheint die schlimmen Ereignisse der letzten Monate verarbeitet zu haben.
Daniela Büchner sieht nun ganz anders aus - sie ist kaum wiederzuerkennen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.