Festnahme 

Rapper Fler bei Polizeikontrolle 

Rapper Fler ist von der Berliner Polizei angehalten worden, weil er ohne Führerschein unterwegs war. 

Update vom 26. September 2019: Er hat's schon wieder getan! Nur wenige Tage nach seiner ersten Festnahme, wurde Rapper Fler nun erneut ohne Führerschein erwischt. Obwohl der 37-Jährige bereits am Sonntag am Steuer seines Mercedes gestoppt wurde, angeblich ohne gültige Fahrerlaubnis, zeigte sich der Musiker nun offenbar erneut uneinsichtig. 

Kurz nach seiner Festnahme am Sonntag erklärte der Rapper noch in Bild, zwar einen Führerschein zu besitzen, ihn jedoch noch nicht abgeholt zu haben. Doch nun will das Blatt wissen: noch bevor Fler seinen neuen Schein überhaupt abholen konnte, wurde der Führerschein bereits vor einiger Zeit wieder eingezogen. Fler ist da wohl anderer Meinung.

Zwei Tage nach seiner auf Video aufgezeichneten Festnahme wird der Musiker am Dienstagabend erneut hinterm Steuer erwischt, natürlich wieder ohne Führerschein. Wie Bild erklärt, erwartet den Rapper nun eine weitere Strafanzeige. 

Rapper Fler 

Ursprungsmeldung vom 24. September 2019: Berlin - Eigentlich hätte es eine gewöhnliche Polizeikontrolle werden können, die sich am Sonntag in Berlin abspielte. Wie Videos zeigen, die nun auf Twitter verbreitet worden sind, war sie das allerdings nicht. Und das lag an einer Person: Patrick Losensky, besser bekannt unter seinem Pseudonym Fler.

Die Polizei hatte den 37-Jährigen in seinem weißen Mercedes angehalten. Der Vorwurf lautete, er habe das Auto ohne Führerschein gefahren. Das wollte der Rapper so nicht stehen lassen. „Hast du mich erkannt, weil ich Fler bin? (...) Du Fanboy (...) schikanierst die Leute, weil du neidisch bist. Wärst gern Rapper geworden“, sprudeln die Worte aus Fler heraus. Wen er anpöbelt? Einen der beiden Polizisten, die ihn aus dem Verkehr gezogen haben.

Fler legt nach: „Du neidischer Schwanz“, beschimpft er den Polizisten. In der Zwischenzeit ist Fler von dessen Kollegen bereits in Handschellen gelegt worden. „Woher die Vermutung, dass ich keine Fahrerlaubnis habe? Du Lappen, du Stalker.“ Schließlich erklärt er: „Du bist gar nicht für mich zuständig. Normalerweise kommt das SEK zu mir.“ Er verweist darauf, dass sich im Fahrzeug ein Führerschein befinde - doch der war abgelaufen wie die BZ berichtet.

Fler: Twitter-User bewundern Polizisten

Die Aufnahmen des Polizeieinsatzes erstrecken sich über drei Videosequenzen. Der Inhalt ist mehr oder weniger identisch. Fler haut verbal um sich, bezeichnet den Polizisten gleich mehrfach als „Schwanz“.

Als schließlich die Unterstützung der Beamtin mit einer Kollegin eintrifft, leistet sich der Rapper den nächsten Fehltritt. „Wer bist du denn“, fragt er, übertrieben lachend. Als die Polizisten seine Begleitung zur Seite nehmen möchte, platzt es aus Fler heraus: „Fass sie nicht an, du Schwanz!“

Wie das Video ins Netz gelangt ist, ist unklar. Offenbar wurde es von Flers Frau aufgezeichnet, diesen Rückschluss lässt zumindest die Bitte der Polizei zu, die Aufnahme am Ende einzustellen. Der Journalist Alexander Fröhlich hat sie via Twitter verbreitet. Dort sorgen die Videos jedenfalls für heftige Debatten. „Respekt an die Polizisten, die sich das Gelaber anhören mussten ohne auszuticken“, erklärt einer. Für einen anderen steht fest: „Boah ist der peinlich! Ich schäme mich schon beim Zuschauen.“ „Der größte Lappen war Fler selbst“, lautet das Fazit eines anderen.

Wie war das nun eigentlich mit Fler und seinem Führerschein? Wie die BZ berichtet, wurde ihm bereits im Juni ein neuer Führerschein ausgestellt, doch Fler hatte ihn bisher noch nicht abgeholt. Zur BZ sagte er am Montag: „Ich wollte meinen Ausweis nicht zeigen, weil sie ja genau wussten, wer ich bin. Ich habe das als Schikane empfunden. Meine Art war vielleicht überzogen, aber nach den Schikanen der letzten Zeit war ich sehr aufgebracht.“

Laut dem Blatt soll es nun zwei Anzeigen gegen Fler geben. Die eine richtet sich gegen seine verbale Entgleisung, die andere gegen das Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Frühjahr sorgte ein Streit zwischen 187 Straßenbande und Fler für Aufsehen. Vor einigen Jahren bedrohte Fler einen Journalisten, nachdem ein Twitter-Streit eskaliert war.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gzuz will Deutscher Kanzler werden – Gangsterrapper will wie Kanye West an die Macht

US-Rapper Kanye West hat angekündigt, bei der amerikanischen Präsidentschaftswahl kandidieren zu wollen. Ob er noch 2020 gegen Amtsinhaber Donald Trump antreten wolle, …
Gzuz will Deutscher Kanzler werden – Gangsterrapper will wie Kanye West an die Macht

Krasse Wende vor Hamburger Gericht: Deutschrapper Gzuz lebenslang!

Deutschrapper Gzuz steht vor dem Hamburger Amtsgericht. Vorwurf: Unerlaubter Waffenbesitz, versuchter Diebstahl und Körperverletzung – welche Strafe erwartet den 187er?
Krasse Wende vor Hamburger Gericht: Deutschrapper Gzuz lebenslang!

Bekannter ZDF-Moderator gestorben - eine „schillernde“ Sendung machte ihn bekannt

Das ZDF trauert um den legendären Moderator Volker Panzer - er betreute mehr als ein Jahrzehnt lang eine renommierte Sendung, das ZDF-„nachtstudio“.
Bekannter ZDF-Moderator gestorben - eine „schillernde“ Sendung machte ihn bekannt

Beatrice Egli: Fans komplett fassungslos - „unverantwortlich“, „geht gar nicht“, „Pfui“

Schlager-Star Beatrice Egli will ihr neues Album promoten und hat sich in der Corona-Krise etwas einfallen lassen. Ihre Fans sind wegen des Plans komplett fassungslos.
Beatrice Egli: Fans komplett fassungslos - „unverantwortlich“, „geht gar nicht“, „Pfui“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.