„Let‘s Dance“- Reunion

Rebecca Mir (GNTM): Beziehungsprobe - Massimo Sinató trifft sich erneut mit dieser Schönheit

Rebecca Mir und Massimo Sinató sind glücklich verheiratet - eigentlich. Denn nun wurde der 39-Jährige mit einer anderen Schönheit gesichtet. Verlässt er deshalb seine Frau?

Rebecca Mirs Ehemann Massimo Sinato und Lili Paul-Roncalli wurden wieder zusammen gesichtet (Montage).

Zwischen Rebecca Mir und Massimo Sinató könnte es derzeit nicht besser laufen, oder vielleicht doch? Seit einigen Wochen kursieren immer wieder Fremdgeh-Gerüchte in den Medien und stellen die Ehe des jungen Paares ganz schön auf die Probe.

Während die Ex-GNTM-Kandidatin damit beschäftigt ist, alles abzustreiten, trifft sich ihr Ehemann nun tatsächlich mit einer anderen. Was ist also wirklich an den Betrugs-Spekulationen dran?// *nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Rubriklistenbild: © Jens Kalaene/picture alliance/dpa & Sebastian Kahnert/picture alliance/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Heidi Klum (GNTM): Vater Günther schießt gegen Lijana wegen Final-Ausstieg
Leute

Heidi Klum (GNTM): Vater Günther schießt gegen Lijana wegen Final-Ausstieg

Heidi Klum wäre nicht der GNTM-Star ohne ihren Vater Günther. Jetzt äußerte er böse Worte für Lijana, die wegen Mobbing im Topmodel-ProSieben-Finale aufhörte.
Heidi Klum (GNTM): Vater Günther schießt gegen Lijana wegen Final-Ausstieg
Dschungelcamp 2022 nur mit elf Stars: Lucas Cordalis fällt mit Corona aus
Leute

Dschungelcamp 2022 nur mit elf Stars: Lucas Cordalis fällt mit Corona aus

Das Dschungelcamp 2022 hat zum Start am 21. Januar bereits einige Turbulenzen hinter sich. Neu auf der Liste ist Lucas Cordalis, der sich mit Corona infiziert hat.
Dschungelcamp 2022 nur mit elf Stars: Lucas Cordalis fällt mit Corona aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.