"Vanity Fair"-Cover

Reese Witherspoon: Wo kommt das dritte Bein her?

+
Reese Witherspoon nimmt es mit Humor. Foto: Jordan Strauss/Invision

US-Medien wollen in einer Fotostrecke der aktuellen "Vanity Fair" zu viele Körperteil an den Schauspielerinnen Reese Witherspoon und Oprah Winfrey entdeckt haben. Die beiden nehmen es gelassen. Und die Zeitschrift klärt schließlich auf.

New York (dpa) - Zwölf Hollywood-Berühmtheiten vor und Star-Fotografin Annie Leibovitz hinter der Kamera - für ihr aktuelles Coverbild hat die Zeitschrift "Vanity Fair" keine Kosten und Mühen gescheut. Doch statt Anerkennung erntet das Ergebnis vor allem Spott.

Der Grund: Schauspielerin Reese Witherspoon (41) hat auf dem Foto drei Beine - zumindest glaubten US-Medien und Leser das zusätzliche Körperteil entdeckt zu haben, posteten Nahaufnahmen des Bildausschnitts und sprachen vom "Photoshop-Patzer".

Witherspoon nahm die Sache mit Humor: "Ich schätze, nun weiß es jeder... Ich habe drei Beine. Ich hoffe, ihr könnt mich trotzdem noch als die akzeptieren, die ich bin", scherzte sie auf Twitter. Kollegin Oprah Winfrey (63), die auf dem Cover neben Witherspoon sitzt, antwortete offenbar ebenso amüsiert: "Ich akzeptiere dein drittes Bein. Weil ich weiß, dass du meine dritte Hand akzeptierst."

Sie bezog sich dabei auf ein anderes Foto derselben Ausgabe, auf dem sie mit auffallend vielen Armen abgebildet ist: Einer ist locker in die Hüfte gestützt, der zweite liegt auf ihrem Oberschenkel - und ein mysteriöser dritter schlingt sich von hinten um Witherspoons Taille.

Die "Vanity Fair"-Redaktion machte dem Rätsel ein Ende: Man hätte sich zwar gefreut, den Lesern eine Exklusivstory über Witherspoons drittes Bein bieten zu können, twitterte die Zeitschrift. Es handele sich in Wirklichkeit aber nur um das Innenfutter ihres bodenlangen beigefarbenen Kleides. In Winfreys Fall sei aber tatsächlich ein Fehler unterlaufen, der online mittlerweile behoben wurde.

"Vanity Fair"-Cover

Tweet Witherspoon

Twitter-Antwort Winfrey

Tweets "Vanity Fair"

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Heiße Gartenparty bei Victoria Swarovski: GZSZ-Star zeigt sich sogar im Bikini

Victoria Swarovski (24) hat zur Gartenparty eingeladen. Ihre Gäste: Die Zwillingsschwestern Valentina und Cheyenne Pahde. Nach dem Essen fanden die Mädels, es sei Zeit …
Heiße Gartenparty bei Victoria Swarovski: GZSZ-Star zeigt sich sogar im Bikini

Kroatien-Präsidentin im knappen Bikini? Das steckt wirklich hinter den pikanten Bildern im Web

Seit ihrem klatschnassen Sympathie-Auftritt bei der WM-Siegerehrung ist das Interesse an Kroaten-Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarovic groß. Gerade gehen äußert pikante …
Kroatien-Präsidentin im knappen Bikini? Das steckt wirklich hinter den pikanten Bildern im Web

Vanessa Mai zeigt sich breitbeinig im Auto - Fans starren nur auf eine Stelle

Schlager-Sternchen Vanessa Mai (26) sitzt breitbeinig im Auto - und ihre Fans gaffen verwirrt auf eine Stelle. Zeigt sie sich unten ohne?
Vanessa Mai zeigt sich breitbeinig im Auto - Fans starren nur auf eine Stelle

Helene-Fischer-Tattoo ☠ Jetzt spricht Sophia Thomalla Klartext - und macht Fans wütend

Wettschulden sind Ehrenschulden. Das sollte normalerweise auch Sophia Thomalla wissen. Seit Januar ist sie ihren Fans eine Helene-Fischer-Tattoo schuldig. Die wollen …
Helene-Fischer-Tattoo ☠ Jetzt spricht Sophia Thomalla Klartext - und macht Fans wütend

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.