Throw Me A Party

Rita Wilson thematisiert Krebserkrankung auf neuem Album

+
Rita Wilson hat ihrem Mann Tom Hanks genaue Anweisungen gegeben. Foto: Brent N. Clarke/Invision

Vor vier Jahren bekam Rita Wilson die Diagnose Brustkrebs. Darüber hat die Frau von Tom Hanks einen Song geschrieben.

Los Angeles (dpa) - Rita Wilson (62), Schauspielerin und Sängerin, hat auf ihrem neuen Album "Halfway to Home" auch ihre Krebserkrankung verarbeitet.

Am Mittwoch (Ortszeit) berichtete sie auf ihrem Instagram-Account, wie der Song "Throw Me A Party" entstand - dazu postete sie ein Foto, auf dem ihr gleichaltriger Ehemann Tom Hanks sie während eines Dinners lächelnd am Arm hält.

Dazu schrieb Wilson: "Vor vier Jahren, als ich die Diagnose Brustkrebs erhielt, hatte ich so viele verschiedene Gedanken. Du bist verängstigt und denkst über deine eigene Sterblichkeit nach. So hatte ich auch eine ernsthafte Diskussion mit meinem Ehemann, dass er, wenn irgendwas passiert, super traurig sein soll für lange Zeit - und ich auch gerne eine Party will, ein Fest". Deswegen habe sie den Song "Throw Me A Party" geschrieben. Das Album soll am 29. März veröffentlicht werden.

Im April 2015 war bei der US-Schauspielerin Brustkrebs diagnostiziert worden. Laut dem US-Magazin "People" hat sie sich danach verstärkt auf ihre Musikkarriere konzentriert.

Rita Wilson auf Instagram

"Throw Me A Party" auf YouTube

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

DSDS: Patrick H. nach Mord lebenslang in Knast - Dieter Bohlen hatte böse Vorahnung

DSDS-Star Patrick H. muss nache einem Urteil vom Mittwoch wegen Mordes lebenslang in Knast - Dieter Bohlen hatte böse Vorahnung.
DSDS: Patrick H. nach Mord lebenslang in Knast - Dieter Bohlen hatte böse Vorahnung

Schlager: Wolfgang Petry lässt nach 13 Jahren Bombe im ZDF platzen

Schlager-Urgestein Wolfgang Petry ist zurück - und lässt eine Bombe platzen. Mit neuen Songs und neuem Aussehen lässt er sich im ZDF feiern.
Schlager: Wolfgang Petry lässt nach 13 Jahren Bombe im ZDF platzen

"Köln 50667": Nach Tod von Ingo Kantorek - radikale Änderung macht Fans wütend

„Köln 50667“-Fans trauern immer noch um den verstorbenen Schauspieler Ingo Kantorek (†44). Nun sorgt eine radikale Änderung für Wut bei einigen Zuschauern. 
"Köln 50667": Nach Tod von Ingo Kantorek - radikale Änderung macht Fans wütend

Schlager: Maite Kelly mit Roland Kaiser - Bombe platzt in der ARD (Das Erste)

Schlager: Roland Kaiser und Maite Kelly ließen am 30. November beim „Adventsfest der 100.000 Lichter“ die Bombe in der ARD platzen. Was die TV-Zuschauer erwartete?
Schlager: Maite Kelly mit Roland Kaiser - Bombe platzt in der ARD (Das Erste)

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.