Jung im Kopf

Romy Haag verspürt mit 70 Altersmilde

+
Romy Haag bei der Fashion Week 2017. Foto: Monika Skolimowska

Im alten West-Berlin war sie ein Star. Romy Haag entdeckt aber auch am Alter gute Seiten.

Berlin (dpa) - Das Alter bietet nach Einschätzung der Entertainerin Romy Haag auch Vorteile. Sie verspüre so etwas wie Altersmilde, sagte die 70-Jährige dem in Apotheken verteilten "Senioren Ratgeber".

"Ich verzeihe schneller. Als junger Mensch habe ich versucht, meine Männer zu ändern. Jeden so zu lassen, wie er ist, musste ich erst lernen", sagte die ehemalige Nachtclubbesitzerin. Trotz ihres Alters stecke sie noch voller Ideen und Projekte. "Das ist ja bei vielen im Alter der Fehler: Sie erstarren und machen zu." Man müsse aber offen, flexibel und vor allem neugierig bleiben. "Ohne die vielen jungen Menschen um mich herum wäre ich eine alte, böse Hexe." Die transsexuelle Sängerin war früher ein Star des Berliner Nachtlebens und eine Freundin von David Bowie.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Isabelle Huppert: "Auch Frauen können frauenfeindlich sein"

Die Schauspielerin begrüßt die Debatte hinsichtlich der Diskriminierung von Frauen. Doch sie hat auch negative Erfahrungen mit einigen ihrer Geschlechtsgenossinnen …
Isabelle Huppert: "Auch Frauen können frauenfeindlich sein"

Herzogin Kate: Für dieses Kleid hagelt es massenweise Kritik

Kate Middleton steht wegen ihrer Kleiderwahl bei der Verleihung der britischen Bafta-Awards in der Kritik.
Herzogin Kate: Für dieses Kleid hagelt es massenweise Kritik

Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende

Anders als in Fastnachtsumzügen in Deutschland waren politische Anspielungen beim Karneval in Rio de Janeiro bisher nicht üblich. Das hat sich dieses Jahr geändert.
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende

Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt

Die Tonlage des Sängers ist auch Jahre nach seinem Rückzug aus dem Schlagerbusiness so markant, dass er immer noch erkannt wird - allerdings weniger häufig als früher.
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.