Im heißen Kriegerinnen-Outfit

Sängerin Michelle zeigt sich unten ohne - Ihre Fans sind begeistert

+
Sängerin Michelle macht ihren Fans momentan viel Freude.

Während der Promophase für ihr neues Album zeigt sich Sängerin Michelle erneut freizügig. Auf Instagram posiert die 46-Jährigen im knappen Kriegerinnen-Outfit. Den Fans gefällt es auf jeden Fall. 

München - Fans der Schlager-Sängerin Michelle sind seit Freitag dem 25. Mai in Party-Laune. Denn seitdem ist das neue Album der 46-Jährigen mit dem mysteriösen Titel „Tabu“ im Handel erhältlich. Passend zum Album-Titel, zählte das Brechen von Tabus wohl auch zu der Marketing-Strategie, um das neue künstlerische Werk zu bewerben. Schon vor über einem Monat präsentierte Michelle ihren Fans über die Plattform Instagram das Cover ihrer neusten Platte, auf dem sie sich sehr freizügigzeigte und kurz vor dem endgültigen Release legte die Sängerin noch einmal nach.

Michelle posiert in „Amazonen-Outfit“

„Nur noch zwei Tage. Ich bin so gespannt, wie euch die neuen Songs gefallen“, sind die Worte, mit denen die Fans noch ein letztes Mal so richtig angeheizt werden sollen. Neben den netten Worten, sorgte aber vor allem das Bild, das die 46-Jährige dazu veröffentlichte, dafür, dass den Fans so richtig warm wurde. 

Michelle posiert in einem Outfit, das an eine Amazonen-Kriegerin erinnert und blickt entschlossen in die, ihr entgegengehaltene Linse. Unter der „Rüstung“, die aus einer Mischung aus Glas und Metal besteht, trägt die Sängerin offenbar nichts. 

Lesen Sie dazu auch: Schlager-Star Michelle zeigte sich freizügig mit ihrem Freund - jetzt ist alles aus

Fans sind begeistert: „Wie eine Göttin“

Die Reaktionen ihrer Fans auf die freizügige Album-Ankündigung fallen derweil durchaus positiv aus. „Sehr schön...wie eine Göttin“, schreibt ein User im Hinblick auf das Amazonen-Outfit. „Dieses Bild ist der Wahnsinn, so schön“, schreibt ein anderer Fan. 

Aber auch die Vorfreude auf das neue Album lässt sich aus den Kommentar-Spalten auf Instagram herauslesen. „Die Hörproben sind ja schon der absolute Wahnsinn, dann können die Songs in voller länger nur perfekt sein“, schwärmt eine Michelle-Anhängerin. Sowohl die Fans die Michelle eher mit den Ohren, als auch die, die die 46-Jährige eher mit den Augen genießen, kommen momentan also voll auf ihre Kosten. 

Lesen sie auch: Lena zeigt auf Pool-Foto fast alles und schickt damit rührende Botschaft

fd

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lena Meyer-Landrut rutscht das Top runter - es ist Schlüpfriges zu sehen

Lena Meyer-Landrut posiert derzeit für reihenweise Fotoshootings - bei mehreren Bildern kommt es nun zu einem Wäsche-Blitzer. Wohl ganz bewusst.
Lena Meyer-Landrut rutscht das Top runter - es ist Schlüpfriges zu sehen

„Unter der Gürtellinie“: Demütigt Michael Wendler seine Frau Claudia? 

Michael Wendler und seine Frau Claudia sind getrennt, leben aber noch unter einem Dach. Wenn seine Freundin Laura (18) anreist, kennt der Schlagersänger kein Pardon.
„Unter der Gürtellinie“: Demütigt Michael Wendler seine Frau Claudia? 

Goodbye Deutschland: Michael Wendler enthüllt - so geht es mit Laura weiter

Seit mehr als drei Monaten ist Michael Wendler (46) mit einer 18-Jährigen zusammen. Nun spricht er Klartext über seine Liebe und verrät, wie es bei „Goodbye Deutschland“ …
Goodbye Deutschland: Michael Wendler enthüllt - so geht es mit Laura weiter

Laura Wontorra zeigt im megaknappen Mini tiefe Einblicke - ob das so gewollt ist? 

Sie ist die vielleicht heißeste Sportmoderatorin, die Deutschland hat: Laura Wontorra (28). Und derzeit in Postinglaune. Gerade hat sie ein neues, heißes Foto gepostet. 
Laura Wontorra zeigt im megaknappen Mini tiefe Einblicke - ob das so gewollt ist? 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.