Nichtbinär

Sam Smith wünscht sich geschlechtsneutrale Pronomen

Der britische Singer-Songwriter Sam Smith will nicht mehr mit einem männlichen Pronomen bezeichnet werden. Foto: Jens Kalaene
+
Der britische Singer-Songwriter Sam Smith will nicht mehr mit einem männlichen Pronomen bezeichnet werden. Foto: Jens Kalaene

Der britische Musiker empfindet sich weder ausschließlich als männlich noch weiblich. Das soll sich auch in der Sprache widerspiegeln.

London (dpa) - Der britische Musiker und Oscarpreisträger Sam Smith will nicht mehr mit einem männlichen Pronomen bezeichnet werden. Statt «he» (er) soll im Englischen für ihn «they» beziehungsweise «them» benutzt werden, wie der 27-Jährige auf Instagram mitteilte.

Die englische Entsprechung zum deutschen Plural «sie» kann auch als geschlechtsneutraler Singular verwendet werden. Smith («Writing's on the Wall») hatte sich vor einigen Monaten als nichtbinär geoutet; der Musiker empfindet sich also weder ausschließlich als männlich noch weiblich.

«Nachdem ich ein Leben lang mit meiner Geschlechtsidentität auf dem Kriegsfuß stand, habe ich mich entschieden, mich selbst so anzunehmen, wie ich bin, innen und außen.» Smith bezeichnete sich selbst als privilegiert, von Menschen umgeben zu sein, die diese Entscheidung unterstützten. Dennoch gab der Musiker an, wegen der Ankündigung nervös zu sein. «Ich sorge mich zu sehr darum, was die Leute denken», so Smith. «Ich hoffe, ihr könnt mich so sehen wie ich mich selbst sehe.»

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Peter Phillips’ Freundin trifft die Queen: Neues Liebesglück jetzt offiziell
Leute

Peter Phillips’ Freundin trifft die Queen: Neues Liebesglück jetzt offiziell

Seit gut einem halben Jahr ist Peter Phillips nun geschieden. Zeit, die neue Frau an seiner Seite in die Royal Family einzuführen und sie seiner Großmutter Queen …
Peter Phillips’ Freundin trifft die Queen: Neues Liebesglück jetzt offiziell
Schlager: Helene Fischer lässt pikantes Foto im Netz löschen - diese Aufnahme sollte nie jemand sehen
Leute

Schlager: Helene Fischer lässt pikantes Foto im Netz löschen - diese Aufnahme sollte nie jemand sehen

Schlagersängerin Helene Fischer (36) lässt ein pikantes Foto im Netz mit Freund Thomas Seitel löschen. Die privaten Aufnahmen vom Ammersee in Bayern sollte nie jemand …
Schlager: Helene Fischer lässt pikantes Foto im Netz löschen - diese Aufnahme sollte nie jemand sehen
Helene Fischer wird Opfer eines Einbruchs: Foto zeigt maskierte Eindringlinge auf ihrem Grundstück
Leute

Helene Fischer wird Opfer eines Einbruchs: Foto zeigt maskierte Eindringlinge auf ihrem Grundstück

Helene Fischer: Zwei Einbrecher versuchten auf das Grundstück der Schlagersängerin zu gelangen. Dann alarmierten ihre Nachbarn die Polizei.
Helene Fischer wird Opfer eines Einbruchs: Foto zeigt maskierte Eindringlinge auf ihrem Grundstück

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.