Bundestagswahl

Sarah Connor macht Briefwahl

+
Sarah Connor hat ihre Stimme schon abgegeben. Foto: Britta Pedersen

Sarah Connor scheut sich nicht, politische Reizthemen in ihren Songs anzusprechen. Wählen zu gehen, sieht sie als Pflicht jedes Bürgers an. Mit einem "Angeber-Beweisfoto" dokumentiert sie, dass sie ihre Stimmen schon abgegeben hat.

Berlin (dpa) - Sängerin Sarah Connor ("Augen auf!") macht sich vor der Bundestagswahl für die Briefwahl stark. "Meine Mutter lag mir seit Tagen in den Ohren! "Beantrage doch Briefwahl!!!" Ja ja... Recht hat sie!", schrieb die 37-Jährige am Mittwochabend auf Facebook.

"Bevor ich es vergesse, habe ich lieber schonmal gewählt!" Dazu postete sie ein Foto, das zeigt, wie sie den rosafarbenen Wahlbrief in den Schlitz eines Briefkastens schiebt. Wem sie ihre Stimmen gab, hat Connor nicht verraten: "Perfekt gibt es nicht, aber es gibt Parteien, die einige meiner Werte vertreten und welche, denen ich die Tour vermiesen will!!!!"

Eindringlich forderte sie ihre Fans auf, wählen zu gehen. "Dass so ein Honk wie Trump in Amerika Präsident geworden ist, liegt auch zum großen Teil daran, dass so viele nicht GEGEN ihn gestimmt haben, nein, nämlich GAR NICHT gewählt haben!", so die Sängerin. Jeder müsse den eigenen Kopf und Verstand benutzen.

Sarah Connor auf Facebook

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein

Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein

Bundesliga unterliegt TV-Drama

Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama

Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne

Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne

Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.