Fack ju Göthe-Star

Schauspieler Elyas M'Barek träumt von Tischlerlehre

+
Der Schauspieler Elyas M'Barek, aufgenommen auf dem Oktoberfest in München.

Momentan kommt die zeitintensive Ausbildung leider nicht in Frage: Aber wenn Elyas M‘Barek keine Lust mehr auf das das Schauspielern hat, möchte er Tischler werden.

München - Schauspieler Elyas M'Barek wäre gerne Tischler. „Ich glaube, wenn es die Zeit eines Tages zulässt oder ich keine Lust mehr auf den jetzigen Beruf habe, mache ich eine Tischlerlehre“, sagte der 35-Jährige dem Magazin „GQ“ (November-Ausgabe).

„Ich finde die Idee, etwas mit den eigenen Händen herzustellen und zu bearbeiten, sehr cool“, sagte der Star aus „Fack ju Göhte“. „Man kann kreativ sein und dabei zugucken, wie etwas entsteht. Und gleichzeitig habe ich jetzt wieder, während ich darüber rede, den Duft von Holz in der Nase.“ 

Er habe sich „sogar schon erkundigt, ob so etwas machbar wäre, in meiner jetzigen Situation“. Leider sei die Ausbildung sehr zeitintensiv und komme deshalb im Moment nicht infrage.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Liebes-Drama um Justin Bieber und Selena Gomez: Liebt er seine Ex noch? 

Justin Bieber weint aus Sorge um die Gesundheit seiner Ex Selena Gomez: Hat er etwa noch Gefühle für sie? 
Liebes-Drama um Justin Bieber und Selena Gomez: Liebt er seine Ex noch? 

Lena Meyer-Landrut beugt sich mit tiefem Ausschnitt gaaaanz weit vor

Lena Meyer-Landrut hat mehrere laszive neue Fotos bei Instagram gepostet. Und macht damit die Fans verrückt.
Lena Meyer-Landrut beugt sich mit tiefem Ausschnitt gaaaanz weit vor

Klubbb3-Sänger Christoff: Heiratsantrag bei TV-Show

Christoff De Bolle hat seinem Freund einen Heiratsantrag gemacht und Millionen schauten zu. Der Freund nahm gerührt an.
Klubbb3-Sänger Christoff: Heiratsantrag bei TV-Show

Schauspielerin Selma Blair leidet an Multipler Sklerose

Im August hat sie die Diagnose bekommen, jetzt hat Selma Blair ihre Erkrankung öffentlich gemacht. Die Schauspielerin hat MS.
Schauspielerin Selma Blair leidet an Multipler Sklerose

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.