Schlager-Sängerin an Silvester

Unfalldrama bei Kerstin Ott - Schlager-Sängerin fassungslos: „In so einer Situation...“

Die Schlager-Sängerin Kerstin Ott war Ersthelferin bei einem Unfalldrama auf der A23. In einem Post zeigt sich der Schlager-Star fassungslos über ihre Fans. 

  • Kerstin Ott (37) war am Silvesterabend bei der ZDF-Silvestershow in Berlin
  • Auf dem Weg nach Hause erlebte die Schlager-Sängerin einen schlimmen Unfall mit
  • Was Fans machten, als sie Erste Hilfe leistete, macht die 37-Jährige fassungslos

Itzehoe - Knapp drei Millionen Zuschauer saßen am Silvesterabend vor dem Fernseher und haben die ZDF-Silvestershow am Brandenburger Tor gesehen. Mit in Berlin dabei: Die Schlager-Sängerin Kerstin Ott (37). Nach ihrem Live-Auftritt (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen wie extratipp.com* berichtet) musste die 37-Jährige jedoch einen großen Schock erleben: Auf dem Heimweg krachten vor ihrem Augen fünf Autos ineinander. Die Schlager-Sängerin und ihre Familie blieben unversehrt - doch als Ersthelferin musste sie unglaubliches erfahren. Extratipp.com* berichtet über den Vorfall bei Itzehoe. 

Kerstin Ott: Der große Durchbruch im Schlager gelang ihr 2016

Fans lieben Kerstin Ott für ihre Bodenständigkeit. Die 37-Jährige verzichtet auf aufwendige Akrobatik-Shows, teure Glitzer-Outfits und einen großen Hehl um ihre Person. Was viele nicht wissen: DieSchlager-Sängerin (Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten bei extratipp.com*) war zwar bereits lange als Sängerin und DJane unterwegs, arbeitet aber bis vor ihrem großen Durchbruch im Jahr 2016 als Malerin und Lackiererin. Doch mit dem Hit „Die immer lacht“ sollte sich einiges im Leben der 37-Jährigen ändern - das von ihr bereits zehn Jahre zuvor geschriebene Lied platzierte sich in den Charts, ist laut dem Marktforschungsunternehmen GfK Entertainment sogar das erfolgreichste Werk des Jahres 2016. Kerstin Ott gab ihren anderen Job auf, machte weiter Musik, platzierte diese weiter in den Charts, nahm ein Duett mit Helene Fischer auf und nahm 2019 sogar bei „Let‘s Dance“ teil. Ihre authentische Art verlor die 37-Jährige trotz ihres Erfolgs jedoch nicht. Das wird auch nach dem schlimmen Silvester klar, das der Schlager-Star dieses Jahr hatte. 

Kerstin Ott auf Heimweg mit Familie: Ersthelferin bei Unfalldrama

Gemeinsam mit ihrer Tochter Laura (16) und ihrer Frau Karolina (für die sie kürzlich erst eine emotionale Botschaft hatte, wie extratipp.com* berichtet) war Kerstin Ott am Silvesterabend auf dem Weg von Berlin nach Schleswig-Holstein. Aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse ereignete sich auf der A23 bei Itzehoe jedoch der Unfall - fünf Autos krachten ineinander. Weder ihrer Tochter, noch ihrer Frau passierte bei dem Unfalldrama etwas, weshalb die Schlager-Sängerin den Unfallbeteiligten sofort zur Hilfe eilte. Wie bild.de berichtet, führte die 37 Jahre alte „Die immer lacht“-Sängerin einige Beteiligte zur Leitplanke, erkundigte sich nach deren Befinden. Die A23 musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Alle Unfallbeteiligten überlebten den Crash, kamen mit einem Schock und Schäden an den Autos davon. Auf Facebook schreibt die DJane nun selbst zu den Ereignissen - und zeigt sich fassungslos.

Schlager-Sängerin Kerstin Ott fassungslos: „In so einer schrecklichen Situation...2

„Es geht uns gut! Am 31.12 auf den 1.1.20 waren wir nicht direkt im Unfall beteiligt, aber Ersthelfer. Das mussten wir nun erstmal zwei Tage verdauen, es waren natürlich sehr schockierende Momente“, schreibt die 37-Jährige unter ein Selfie von sich. „Wir sind dankbar und sehr froh das alle überlebt haben und wir so gut es geht helfen konnten.“ Doch eine Sache macht Kerstin Ott fassungslos, wie sie schreibt: „Schlimm ist, das es Menschen gibt die in so einer schreckliche Situation an Fotos oder Autogramme denken können, anstatt zu helfen. Das sind Dinge, die ich weder verstehen, noch jetzt schon wegpacken kann.“ 

Während Kerstin Ott Erste Hilfe leistete, fragten sie Fans nach Autogrammen und Fotos. Auf Facebook sorgt das für Wut bei einigen Lesern. „Manche Menschen sind nur sensationsgeil und oberflächlich anstatt, Platz zu machen für die, die helfen können‘“ oder „Unglaublich das manche Leute in so einer Situation nach einem Autogramm fragen, unfassbar. Wo ist denn die Menschlichkeit bei manchen geblieben?“ fragen sich die User unter dem Beitrag.

Viele Schlagersänger treten unter Künstlernamen auf. Hier die Liste ihrer bürgerlichen Namen und was die Stars daraus gemacht haben, wie exttratipp.com* berichtet. 

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Gregor Fischer/dpapicture alliance/Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa (Fotomontage)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Miss Germany“-Wahl: Farid Bang stichelt gegen Thore Schölermann - Moderator nimmt es sportlich

Während der „Miss Germany“-Wahl stürmten Fans von Rapper Farid Bang die Kommentarfunktion bei YouTube. Der Hintergrund: Eine (nicht ganz so ernst gemeinte) Fehde mit …
„Miss Germany“-Wahl: Farid Bang stichelt gegen Thore Schölermann - Moderator nimmt es sportlich

Schauspielerin Katherine Heigl ist schwanger

New York - Der "Grey's Anatomy"-Star Katherine Heigl ist schwanger. Zwei Mädchen hat sie schon. Ob es diesmal ein Junge wird, hat die US-Schauspielerin bereits verraten.
Schauspielerin Katherine Heigl ist schwanger

DSDS (RTL): Verbotene Liebesspiele zwischen Kandidaten im Casting-Hotel

Die diesjährige DSDS-Staffel sorgt für unzählige Eklats, nicht nur wegen Michael Wendler. So soll es in den Kandidaten-Hotels zu verbotenen Liebesspielen gekommen sein - …
DSDS (RTL): Verbotene Liebesspiele zwischen Kandidaten im Casting-Hotel

Capital Bra bricht mit seinem BraTee Rekorde - Eistee des Rappers „beste Neueinführung aller Zeiten“

In den Charts landet Capital Bra regelmäßig Nummer-eins-Hits, doch auch der neue Eistee des Rappers scheint erstklassig zu sein: Der BraTee bricht derzeit alle Rekorde - …
Capital Bra bricht mit seinem BraTee Rekorde - Eistee des Rappers „beste Neueinführung aller Zeiten“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.