DSDS-Jurorin am Flughafen

Schlager: Maite Kelly ist fassungslos - So etwas hat sie selbst in Kelly-Family-Zeiten nie erlebt

Schlagersängerin Maite Kelly ist Teil der neuen DSDS-Jury - neben Dieter Bohlen und Mike Singer. Das ehemalige Kelly-Family-Mitglied muss dabei feststellen, dass das einige Vorteile bietet.

Köln - Sind wir mal ehrlich, Flughäfen sind super stressig: Schon allein sein Gepäck am Schalter aufzugeben, kann einem den letzten Nerv rauben. Dieses Normalo-Problem hat man scheinbar nicht, wenn man Teil der DSDS-Jury ist. Diese Information teilte Schlagerstar Maite Kelly (40) nun mit ihren 178.000 Instagram-Followern und schrieb: „Sowas habe ich ja noch nie erlebt“.

Schlagerstar Maite Kelly: Als Solokünstlerin mega erfolgreich

Schlagersängerin Maite Kelly steht schon seit Kindertagen auf der Bühne - damals mit der weltweit bekannten Kelly Family (Alle Informationen über die „An Angel"-Band aus Irland). Die Familienband mit irischen Wurzeln spielte vor ausverkauften Hallen, verbrachte Stunden damit Autogramme zu schreiben und gewann Musikpreise links und rechts. Seit 2008 ist Maite Kelly nun Solokünstlerin und nicht länger Teil der Kelly Family. Ein Schock für die Schlager-Fans, doch der Erfolg gibt ihr Recht.

Sängerin Maite Kelly weiß, wie man die Menge mitreißt.

Seit ihrem Ausstieg gehört sie zu den beliebtesten Schlagersängerinnen Deutschlands, ist regelmäßig in den ganz großen TV-Shows von zum Beispiel Florian Silbereisen (39, Alle Informationen über TV-Moderator Florian Silbereisen) zu Gast oder teilt sich die Bühne mit Musiklegende Roland Kaiser (68). Seit Mitte August kann sie auch DSDS-Jurorin in ihre Vita schreiben. Maite Kelly ist nämlich Teil der neuen Jury rund um Poptitan Dieter Bohlen (66). Auf ihrem Instagram-Kanal hält sie ihre Fans über ihr spannendes Dasein als Jurymitglied auf dem Laufenden.

Schlagerstar Maite Kelly genießt die Vorteile DSDS-Jurorin zu sein

So auch am 18.10.2020: Gemeinsam mit Kollegen Mike Singer (20) ging es nämlich nach Mykonos. Und auch Schlagersuperstar Maite Kelly muss feststellen: Als Teil der DSDS-Jury genießt man so manchen Luxus. So bekommen die beiden einen eigenen Check-In-Schalter. Fassungslos schreibt sie unter ihr Foto: „Ihr Lieben, sowas habe ich ja noch nie erlebt, nicht mal zu Kelly-Family-Zeiten... einen eigenen Check-in-Schalter!!!

Auch Mike Singer scheint den Luxus zu genießen und photobomed erstmal Maites Foto. Man kann gespannt sein, was die DSDS-Jury so in Griechenland treibt und Fans freuen sich mit Sicherheit über weitere Behind-the-Scenes-Fotos der Schlagersängerin.

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Rubriklistenbild: © Christoph Schmidt/dpa & Instagram/Maite Kelly

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Diese Blondine verkauft ihre getragene Wäsche bei Ebay - zu unglaublichen Preisen

Katie Davo aus Liverpool entdeckte für sich die ultimative Geschäftsidee: Sie versteigerte ihre getragene Unterwäsche bei Ebay. Der Preis für einen getragenen Slip …
Diese Blondine verkauft ihre getragene Wäsche bei Ebay - zu unglaublichen Preisen

„Widerwärtige Hasskampagne“: Katzenbergers Schwester - die schießt gegen Oliver Pocher zurück

Oliver Pocher wütet im Moment gegen Influencer. Der Vorwurf: Sie würden die Corona-Krise nicht ernst genug nehmen. Nun meldet sich ein Opfer der Hass-Tiraden, Jenny …
„Widerwärtige Hasskampagne“: Katzenbergers Schwester - die schießt gegen Oliver Pocher zurück

Schlager: Trennung bei Willi Herren und Jasmin - Freundin packt aus: „Alles nur Fake“

Die Trennung von Schlagerstar Willi Herren und seiner Frau Jasmin kam sehr überraschend. Doch sind die beiden noch zusammen? Nun meldet sich eine langjährige Freundin zu …
Schlager: Trennung bei Willi Herren und Jasmin - Freundin packt aus: „Alles nur Fake“

Giulia Gwinn: Deutschlands Spielerin zeigt sich

Frauen WM: Deutschlands schönste Fußballspielerin Giulia Gwinn zeigt sich.
Giulia Gwinn: Deutschlands Spielerin zeigt sich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.