Ikone am Piano

Schlager: Udo Jürgens - sein allerletztes Geheimnis  „Ich habe...“

Vor fünf Jahren starb Schlagerstar Udo Jürgens (†80). Jetzt kommt das allerletzte Geheimnis des weltberühmten Pianisten ans Licht.

  • Udo Jürgens wäre 85 geworden
  • Der Schlagersänger war sechs Jahrzehnte einer der beliebtesten Entertainer
  • Kürzlich wurde eines der letzten Geheimnisse des Pianisten gelüftet

Klagenfurt - Am Samstag, den 21. Dezember 2019, wäre Schlagerikone Udo Jürgens 85 Jahre alt geworden. extratipp.com* lüftet eines seiner letzten Geheimnisse. Lesen Sie auch bei extratipp.com*Schlagerstar Roy Black - Jugendliebe lüftet sein letztes Geheimnis.

Nazi verpasste Schlagersänger Udo Jürgens eine schallende Ohrfeige

Es war der 30. September 1934 im österreichischen Klagenfurt, als Udo Jürgen Bockelmann das Licht der Welt erblickte. In mehreren Städten hatte es im selben Jahr heftige Kämpfe gegeben, den sogenannten Februaraufstand. Udo Jürgens, wie sich der Schlagersänger (Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten bei extratipp.com*) später nennen sollte, wuchs in einem zerrissenen Land auf, welches vier Jahre später mit dem Anschluss an Nazi-Deutschland seine Eigenständigkeit aufgab. Lesen Sie passend zum Thema Schlager bei extratipp.com*Matthias Reim - ergattert er diese Mega-Rolle im TV?

Unvergessen: Sänger Udo Jürgens wäre jetzt 85 geworden.

Den Zweiten Weltkrieg erlebte die Familie in Ottmanach mit, Udo Jürgens‘ Vater war in der 3500 Einwohner kleinen Gemeinde Bürgermeister. Nach eigenen Angaben verpasst ein Gruppenführer bei der Hitlerjugend dem damals Heranwachsenden eine dermaßen schallende Ohrfeige, dass er bis zu seinem Lebensende einen Hörschaden davontrug.

Drafi Deutscher wurde mit seinem Hit „Marmor, Stein und Eisen bricht“ zu einer wahren Legende. Einst lüftete der verstorbene Schlager-Sänger und Komponist ein trauriges Geheimnis*.

Udo Jürgens: Aus der Provinz zum internationalen Schlagerstar

Die Karriere des gut aussehenden Österreichers begann 1950, als er während seiner Ausbildung an einer Musikschule nebenbei als Jazzmusiker in einer Kneipe auftrat. Da war Udo Jürgens, der später ikonisch am Flügel sitzen sollte, gerade einmal 16 Jahre alt. Er gewann als jüngster Teilnehmer einen Komponistenwettbewerb, ehe er Ende der 1950er, Anfang der 1960er Jahre die ersten größeren Erfolge feiern konnte.

Der Durchbruch im deutschsprachigen Raum gelang 1964, als der Schlagersänger (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen bei extratipp.com*) beim heutigen Eurovision Song Contest für Österreich startete und den sechsten Platz holte. In der Folgezeit komponierte Udo Jürgens für Weltstars wie Frank Sinatra (†82). Bei seiner dritten Grand-Prix-Teilnahme 1966 dann der Sieg mit dem Song „Merci, Chérie“. Der Junge aus der Provinz hatte es nun endgültig zu internationalem Ruhm gebracht.

Schlagerkarriere von Udo Jürgens dauerte mehr als 60 Jahre

Vor allem in Deutschland war Udo Jürgens ein gefeierter Star. „Siebzehn Jahr, blondes Haar“ (1965), „Griechischer Wein“ (1975) oder „Liebe ohne Leiden“ (1984) sind nur drei Songs aus einer über 60 Jahre währenden Karriere, die seinesgleichen sucht. Der Pianist und begabte Entertainer hatte auch mehrere Fernsehauftritte, etwa beim „Traumschiff“ oder „Ein Schloss am Wörthersee“ - allerdings nicht an der Seite von Roy Black (†48), der zu dem Zeitpunkt bereits nicht mehr dabei war (Lesen Sie auch bei extratipp.com*: Diese Schlagersänger fanden auf tragische Weise den Tod).

Stilecht: Gedenkstätte für Udo Jürgens - nur echt mit Flügel.

Letztes Geheimnis um toten Schlagersänger Udo Jürgens gelüftet

Udo Jürgens, zu dessen Ehren schon zu Lebzeiten das Musical „Ich war noch niemals in New York“ geschrieben wurde, bracht am 21. Dezember während eines Spaziergangs zusammen. Trotz mehrerer Wiederbelebungsversuche starb der Schlagermusiker im Krankenhaus an Herzversagen. Fünf Jahre nach seinem Tod lüftet extratipp.com* eines seiner letzten Geheimnisse. 

Was selbst eingefleischte Fans von Udo Jürgens kaum wissen: Der Herzensbrecher, der sich gerne mit jungen Frauen umgab, litt in seiner Jugend unter starken Komplexen! In dem Buch „Ich, Udo“ (erschienen 2016) gestand der Mann, dem Liebeleien mit mehr als 2000 Frauen nachgesagt werden, sich erst im Alter von 20 Jahren getraut zu haben, mit einer Frau intim zu werden. „Ich habe in meiner Jugend wirklcih sehr starke Komplexe gehabt“, so der Schlagerstar. Kaum zu glauben!

Udo Jürgens gilt als einer der erfolgreichsten Entertainer des 20. und 21. Jahrhunderts. Sechs Jahre nach seinem Tod kommt nun seine dunkle Seite zum Vorschein.

Jenny Jürgens, Tochter der Schlagerlegende Udo Jürgens, ist richtig sauer. „Was seid ihr nur für Vollhonks!!!“, schreibt die 53-Jährige Sängerin und Schauspielerin in ihren Instagram-Post. Doch wer oder was hat hier die Wut von Jürgens auf sich gezogen?

Udo Jürgens starb im Dezember 2014 während eines Spaziergangs. Nun kommen die dunkelsten Geheimnisse des Schlagersängers ans Licht - seine Fans sind zutiefst erschüttert.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen Digital Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © Fredrik von Erichsen, dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kurios: Nackter Mann verfolgt Wildschwein

Eine Bache hatte Hunger und bediente sich an einer gelben Tüte eines Badenen. In der Tüte soll sich ein Laptop befunden haben - und den wollte der junge Mann nicht so …
Kurios: Nackter Mann verfolgt Wildschwein

Nach Aus bei Kampf der Realitystars: Tennis-Zwillinge wollen heißes Playboy-Doppel

Yana und Tayisiya Morderger aus Dortmund sind beim "Kampf der Realitystars" auf RTL2 rausgeflogen. Doch die Zwillinge haben überraschende Pläne.
Nach Aus bei Kampf der Realitystars: Tennis-Zwillinge wollen heißes Playboy-Doppel

Trotz Corona: Riesiges Konzert - 13.000 Zuschauer bei Sarah Connor und Bryan Adams?

Seit Monaten gibt es wegen der Corona-Pandemie in Deutschland keine Großveranstaltungen mehr. Jetzt ist ein Live-Konzert mit Sarah Connor, Bryan Adams und 13.000 …
Trotz Corona: Riesiges Konzert - 13.000 Zuschauer bei Sarah Connor und Bryan Adams?

Inas Nacht (ARD): Ina Müller in Prosecco-Laune – Hamburger Moderatorin nimmt Theologin die Beichte ab

Die Hamburger Moderatorin Ina Müller zeigte sich in der neuesten „Inas Nacht“-Ausgabe in Prosecco-Laune. Im Rahmen der ARD-Sendung wurde gar eine Beichte abgenommen.
Inas Nacht (ARD): Ina Müller in Prosecco-Laune – Hamburger Moderatorin nimmt Theologin die Beichte ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.