Kein Aprilscherz

Schwanger? Leila Lowfire schockiert Fans - „Wie, echt jetzt?“

+
Ist Leila Lowfire wirklich schwanger?

Dschungelcamp-Star Leila Lowfire verrät auf Instagram: Sie erwartet Nachwuchs. Ihre Fans wundern sich: Ist sie wirklich schwanger oder doch alles nur ein Scherz?

Leila Lowfire (25) ist ein Multi-Talent: Zusammen mit Ines Anioli hat sie ihren eigenen Podcast, zugleich ist sie Model und Schauspielerin. Erst kürzlich hat die 25-Jährige beim Dschungelcamp 2019 teilgenommen - ist jedoch verhältnismäßig früh rausgeflogen. Jetzt postete sie ein Video auf Instagram, in dem sie erst ein paar Aufnahmen der „Cheese Challenge“ zeigt. Bei dieser kuriosen Challenge werfen Eltern ihren Babys unter dem Hashtag #cheesechallenge Käsescheiben ins Gesicht und filmen die Reaktion des Babys.

Dann wirft Leila eine Käsescheibe auf ein Ultraschallbild - und zuletzt wirft die Person, die das ganze filmt, eine Käsescheibe auf Leila Lowfires entblößten Bauch. Unter das Bild schreibt die 25-Jährige: „Hallo, ich habe ein Brötchen im Ofen.“ Dahinter setzt sie den Hashtag #keinAprilscherz. Die Botschaft scheint klar. 

Ein weiterer Hashtag: #Gertrude. Verrät Leila Lowfire auch gleich, dass sie eine Tochter erwartet?

Dschungelcamp: Leila Lowfire schwanger? Formulierung gibt Rätsel auf

Ist Leila Lowfire schwanger? Viele Fans gratulieren ihr in den Kommentaren unter dem Video: „Geilste Schwangerschaftverkündung ever“, schreibt eine Userin. Ein Großteil der Follower des Dschungelcamp-Stars zeigt sich überrascht - aber gratuliert und freut sich für Leila. Doch einige sind auch skeptisch: „Naja Leute, wenn da steht, sie hat ein Brötchen im Ofen, dann meint sie bestimmt Brötchen und kein Kind, oder?“ Die vermeintliche Enthüllung gibt schon Rätsel auf. Zum einen wäre da die falsche Verwendung des Sprichwortes: Eigentlich heißt es, „einen Braten im Ofen haben“. Und das letzte, was man in dem Video sieht, ist der Ofen hinter Leila...

Tatsächlich geht Leila Lowfire noch deutlicher auf ihre Schwangerschaft ein. Als ein Fan kommentiert: „Ich hab's schon stark vermutet. Dein Schlampenimage in Deinem Podcast ist nur gespielt. In Wirklichkeit bist Du bestimmt normal spießig wie (fast) alle.“ Da antwortet die Sex-Podcasterin ihm: „Oh nein hat meine Schwangerschaft dein übersexualisiertes Bild von mir als notgeile Frau die sogar mit einem Typen wie dir schlafen würde zerstört?“

Demnach gibt es wohl keinen Zweifel: Leila Lowfire ist schwanger!

Leila Lowfire schwanger: Nimmt sie Dschungelcamp-Star Fans auf den Arm?

Nimmt das Model ihre Fans ordentlich auf die Schippe? Der Hashtag #keinAprilScherz und das Ultraschallbild lassen eigentlich anders vermuten. Aber ganz sicher wissen wir es wohl erst, wenn Leila ihre Fans aufklärt. 

Sicher ist das Babyglück hingegen bei Prinz Harry und Meghan Markle. Es gibt sogar Spekulationen, dass das Royal Baby bereits da ist. Ist da was dran?

lr

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dieter Bohlen: Schock! Diese Nachricht bricht Fans das Herz

Dieter Bohlen schockt seine Fans: Diese Nachricht über sein Album bricht Fans das Herz.
Dieter Bohlen: Schock! Diese Nachricht bricht Fans das Herz

Helene Fischer: Nachbarn bestätigen Besuch, der alles verändert

Das dürfte viele Herzen höher schlagen lassen: Nachbarn der Familie ihres neuen Freunds Thomas Seitel haben einen Besuch bestätigt, der alles verändert.
Helene Fischer: Nachbarn bestätigen Besuch, der alles verändert

Rammstein-Schock: Kracht es jetzt richtig wegen Schalke 04?

Rammsteins heiß erwartete Europatournee steckt in den Startlöchern. Gleichzeitig nähert sich die Bundesliga Saison dem Ende. Doch ein Ereignis könnte beides …
Rammstein-Schock: Kracht es jetzt richtig wegen Schalke 04?

Negativ-Rekord: „Let‘s Dance“-Star Kerstin Ott bekommt vernichtende Kritik

Kerstin Ott tanzt derzeit bei „Let‘s Dance“ (RTL). Doch am Freitagabend musste die Schlagersängerin heftige Kritik über sich ergehen lassen. 
Negativ-Rekord: „Let‘s Dance“-Star Kerstin Ott bekommt vernichtende Kritik

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.