"Emma" war 24-Stunden-Job

Schwarzer bedauert Kinderlosigkeit nicht

+
Alice Schwarzer bereut ihre Kinderlosigkeit nicht. Foto: Henning Kaiser

Publizistin und Feministin Alice Schwarzer bereut es nicht, keine eigenen Kinder bekommen zu haben. Aber Großmutter wäre sie schon ganz gerne.

Berlin - Die Frauenrechtlerin Alice Schwarzer ist nicht traurig, keine eigenen Kinder zu haben. Selbst nicht Mutter geworden zu sein, habe sie in ihrem Leben "nicht eine Sekunde lang bedauert", sagte sie dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstag) kurz vor ihrem 75. Geburtstag am Sonntag.

Ihre feministische Zeitschrift "Emma" - sie nannte sie einmal ihr "Kind" - gäbe es selbstverständlich nicht, wenn sie Nachwuchs gehabt hätte, "denn das war lange ein 24-Stunden-Job. Aber ich muss zugeben: Großmutter wäre ich doch ganz gerne", fügte Schwarzer hinzu.

Sie verriet der Zeitung auch ihr Männerideal: Sie möge "lieber jungenhafte Männer als muskulöse Mannsbilder", sagte sie. Generell sei der ideale Mann "einfach ein Mensch". Ihrem Großvater, der für sie ihre "soziale Mutter" gewesen sei, verdanke sie die Erkenntnis, "dass auch Männer Menschen sein können - wenn sie nur wollen".

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern

„Star Wars“ - Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern. Jedi-Ritter Luke Skywalker“ muss dafür allerdings auf den Boden bleiben. Das Universum muss warten.
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
Video

Cathy Lugners Dekolleté wird immer üppiger - dank Kim Kardashian

Bei der Bunte Festival Night in Berlin erschien Cathy Lugner mit einem Mörder-Dekolleté. Hat sie etwa noch mal nachhelfen lassen? Nein - sie verrät den wahren Grund.
Cathy Lugners Dekolleté wird immer üppiger - dank Kim Kardashian

Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid

Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie "extrem beleidigt", schreibt die Schauspielerin …
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid

Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars

Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die …
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.