Kein Anschluss

Sebastian Urzendowsky gern auch ohne Smartphone

Sebastian Urzendowsky bei der Verleihung des Nachwuchsfilmpreises "First Steps Award" 2018 in Berlin. Foto: Soeren Stache/dpa
+
Sebastian Urzendowsky bei der Verleihung des Nachwuchsfilmpreises "First Steps Award" 2018 in Berlin. Foto: Soeren Stache/dpa

Sebastian Urzendowsky spielt in "Babylon Berlin" die Figur des Max in einer Zeitepoche, in der es noch keine Smartphones gab. Ein Leben ohne Handy könne er sich selbst gut vorstellen, sagte der Schauspieler auf der Premiere zur neuen Staffel.

Berlin (dpa) - Schauspieler Sebastian Urzendowsky ("Der Turm") kann sich gut vorstellen, ohne sein mobiles Telefon zu leben. "Ich habe die Zeit ohne Smartphone selbst noch erlebt und finde sie fast lebenswerter, da so ein Handy schon mehr Druck macht", sagte der 34-Jährige am Rande der "Babylon Berlin"-Premiere am Montagabend.

Er versuche, sein Smartphone zumindest in Gesellschaft und beim Essen wegzulassen. "Ich bin auch nicht auf Facebook, aber auf Instagram. Da poste ich dann auch Fotos von mir, obwohl ich lieber etwas von dem zeigen würde, was mich interessiert."

Ab dem 24. Januar 2020 ist Urzendowsky als Max in der neuen Staffel von "Babylon Berlin" auf Sky zu sehen. Im Herbst startet die Serie in der ARD.

ARD-Trailer zur neuen Staffel "Babylon Berlin"

Mitteilung der ARD zu Trailer und dritter Staffel

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Elizabeth II. - erster öffentlicher Auftritt seit Pandemie

Erstaunlich fit und munter wirkte die Queen bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt seit sieben Monaten. Dass sie und ihr Enkel Prinz William dabei keine Maske trugen, …
Elizabeth II. - erster öffentlicher Auftritt seit Pandemie

„Widerwärtige Hasskampagne“: Katzenbergers Schwester - die schießt gegen Oliver Pocher zurück

Oliver Pocher wütet im Moment gegen Influencer. Der Vorwurf: Sie würden die Corona-Krise nicht ernst genug nehmen. Nun meldet sich ein Opfer der Hass-Tiraden, Jenny …
„Widerwärtige Hasskampagne“: Katzenbergers Schwester - die schießt gegen Oliver Pocher zurück

Vanessa Mai in Unterwäsche - dann legt sie Bikini-Foto nach

Die Ex-Freundin von Helene-Fischer-Partner Thomas Seitel knipste ein Foto von Vanessa Mai. Dann legte die Schlager-Sängerin ein neues Foto nach.
Vanessa Mai in Unterwäsche - dann legt sie Bikini-Foto nach

Alexander Kluge über Helge Schneider und Till Eulenspiegel

Der Filmemacher ist voll des Lobes, was den Musiker und Komiker angeht. Er stellt heraus, dass dessen Kunst "immer überraschend" sei.
Alexander Kluge über Helge Schneider und Till Eulenspiegel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.