Im Schlager ist jeder willkommen

Florian Silbereisen setzt klares Zeichen für Vielfalt: „Der Schlager ist bunt!“

Florian Silbereisen vor einer Regenbogen-Flagge (Fotomontage)
+
Florian Silbereisen bekennt Flagge - der Schlagerstar setzt ein klares Statement für eine bunte Schlagerwelt. (Fotomontage)

Florian Silbereisen setzt ein starkes Zeichen für Vielfalt und Toleranz. Dabei erinnert der Schlagerstar an einen beeindruckenden TV-Moment, als tausende Menschen sich mit der Regenbogen-Flagge solidarisch zeigten.

Bayern - Die Aufregung um die Regenbogen-Beleuchtung der Münchner Allianz Arena zur Fußball-EM hat auch vor der Schlager*welt nicht haltgemacht. Die Stadt München wollte sich damit weltoffen und tolerant zeigen, doch die UEFA verbot das Statement. Zum Glück wurde das Symbol auf anderen Wegen sichtbar.

Im Schlager ist jeder willkommen - Florian Silbereisen setzt starkes Zeichen für Vielfalt.

Unter anderem trug Mannschaftskapitän Manuel Neuer (35) die Regenbogen-Farben als Kapitänsbinde um den Arm, zudem wurden vor dem Stadion Fahnen verteilt. Das dürfte ganz nach dem Geschmack von Florian Silbereisen* (39) gewesen sein. Der Schlagerstar hat sich zu der Diskussion geäußert und stellt klar - „Der Schlager ist bunt!“. Extratipp.com* berichtet.

Florian Silbereisen verbindet mit Regenbogen-Flagge besonderen TV-Moment

Die Regenbogen-Flagge steht für eine bunte, vielfältige Welt ohne Hass und Diskriminierung gegen Menschen, egal welche sexuelle Orientierung sie haben. Die bunte Fahne ist zudem das Zeichen der LGBT-Szene (Diese Schlagerstars sind homosexuell)*. Dieses Statement für Menschenrechte sei zu politisch, urteilte die UEFA und löste damit großes Unverständnis aus.

Zum Glück wurde so das Thema medial besonders in den Fokus gerückt. Auch zahlreiche Schlagerstars ließ das Thema nicht kalt. Noch vor dem Spiel postete Kerstin Ott* (39) ein Foto der bunt erleuchtenden Allianz Arena. „München...los macht es trotzdem“, feuerte Kerstin Ott die Stadt an. Patrick Lindner (60), selbst großer Fußball-Fan, meldete sich ebenfalls über Instagram* zu Wort.

„Für Menschenrechte einzutreten, sollte selbstverständlich sein“, schreibt der Schlagerstar an die UEFA gerichtet. Florian Silbereisen (alle Informationen zu dem Schlager-Moderator)* verbindet mit der bunten Flagge einen besonders mitreißenden Moment in seiner TV-Karriere.

++ extratipp.com ist jetzt auch auf Telegram*. Abonnieren und die besten Geschichten als Erster lesen ++

Schlagerstar Florian Silbereisen setzt sich für eine bunte Gesellschaft ein

„Ihr erinnert euch vielleicht noch an den ‚Schlagerboom‘, als damals über 10.000 Schlager-Fans die Tribüne der Dortmunder Westfalenhalle in einen Regenbogen verwandelt haben“, blickt Florian Silbereisen bei „“Meine Schlagerwelt“ zurück.

Kerstin Ott sang damals in der TV-Show ihren Hit „Regenbogenfarben“ und wurde dabei von einem Meer aus schwenkenden Regenbogen-Flaggen begleitet. Tausende Menschen im Publikum und auf der Bühne ließen das Symbol für Menschenrechte hochleben. „Der Schlager ist bunt, bleibt bunt und wir werden auch weiterhin die Regenbogenfarben schwenken!“, so Florian Silbereisens abschließendes starkes Statement.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier* an!

Weitere spannende Geschichten aus der Welt des Schlagers gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com*

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Sophia Thomalla spricht erstmals öffentlich über Liebe zu Tennis-Star Zverev
Leute

Sophia Thomalla spricht erstmals öffentlich über Liebe zu Tennis-Star Zverev

Die neue Beziehung von Sophia Thomalla ist erst seit wenigen Tagen offiziell. Jetzt spricht die Moderatorin offen über ihren Partner.
Sophia Thomalla spricht erstmals öffentlich über Liebe zu Tennis-Star Zverev
Sorge um die Queen: Britische Königin verbringt Nacht im Krankenhaus
Leute

Sorge um die Queen: Britische Königin verbringt Nacht im Krankenhaus

Queen Elizabeth II. ist inzwischen 95 Jahre alt. Zuletzt gab es immer wieder Sorgen um ihren Gesundheitszustand. Nun verbrachte sie eine Nacht im Krankenhaus.
Sorge um die Queen: Britische Königin verbringt Nacht im Krankenhaus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.