Schauspielerin

Stefanie Stappenbecks Erlebnis mit dem Wal

Schauspielerin Stefanie Stappenbeck verzichtet darauf, alles im Leben zu fotografieren. Stattdessen setzt sie auf echte Erlebnisse. Foto: Jens Kalaene
+
Schauspielerin Stefanie Stappenbeck verzichtet darauf, alles im Leben zu fotografieren. Stattdessen setzt sie auf echte Erlebnisse. Foto: Jens Kalaene

Im Zeitalter von Smartphones schießen viele Menschen eine Unmenge von Fotos. Schauspielerin Stefanie Stappenbeck hält sich da seit jüngster Zeit zurück - und setzt lieber auf eine andere Strategie!

Berlin (dpa) - Schauspielerin Stefanie Stappenbeck (44) verzichtet darauf, alles im Leben zu fotografieren. "Vor vielen Jahren war ich mal mit dem Boot auf dem Ozean unterwegs und habe Wale gesehen.

Davor habe ich unglaublich viel fotografiert", sagte die Berlinerin. "Und dann hatte ich diesen Moment, wo ich dachte: "Hm, Wal erleben oder Wal fotografieren?" Sie habe sich dann fürs Erleben entschieden.

"Ich habe das Leben viel durch die Fotolinse beobachtet und dann gemerkt: Das trennt mich vom Leben", sagte Stappenbeck, die an diesem Montag im Film "Lautlose Tropfen" bei Sat.1 zu sehen ist. "Und wenn ich dann an Instagram denke: Da hätte ich die ganze Zeit das Gefühl, ich müsste mein Leben daraufhin checken, ob sich jetzt ein Foto lohnt oder nicht. Da schneidet man sich doch ein Stück vom Leben ab."

Informationen zum SAT.1-Film "Lautlose Tropfen"

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sheriff: "Glee"-Star Rivera tot aufgefunden

Mehrere Tage suchte die Polizei nach Naya Rivera. Nun wurde eine Leiche in einem See entdeckt.
Sheriff: "Glee"-Star Rivera tot aufgefunden

US-Schauspielerin gestorben - Ehemann John Travolta mit bewegenden Worten: „Mit sehr schwerem Herzen ...“

Die Schauspielerin und Frau von Hollywood-Star John Travolta, Kelly  Preston, ist an Krebs gestorben. Sie hatte zwei Jahre gegen die Krankheit gekämpft.
US-Schauspielerin gestorben - Ehemann John Travolta mit bewegenden Worten: „Mit sehr schwerem Herzen ...“

Nena sagt „Sorry“ für Mega-Fail: 99 Luftballons Sängerin sprengt Dankesrede für Corona-Helden

Nena würgt auf einem Konzert in Stuttgart eine Dankesrede auf Coronavirus-Helden ab und schickt Moderatorin weg. Jetzt entschuldigt sich die Sängerin.
Nena sagt „Sorry“ für Mega-Fail: 99 Luftballons Sängerin sprengt Dankesrede für Corona-Helden

Vermisst: „Glee“-Star Naya Rivera verschwunden - Schreckliche Entdeckung

Die „Glee"-Schauspielerin Naya Rivera wird seit einem Bootsausflug in Kalifornien vermisst. Jetzt hat die Polizei bei der Suche eine Leiche entdeckt.
Vermisst: „Glee“-Star Naya Rivera verschwunden - Schreckliche Entdeckung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.