Kräftemessen in der ARD

Steffen Henssler & Tim Mälzer (ARD): Hamburger Küchenschlacht - Showdown im Quizduell-Olymp

Dass Steffen Henssler und Tim Mälzer so einiges über Nahrungsmittel wissen, ist bekannt. Bei Jörg Pilawa stellen die TV-Köche ihr Allgemeinwissen unter Beweis.

TV-Köche Steffen Henssler und Tim Mälzer stellen sich dem Quizduell-Olymp in der ARD.

Steffen Henssler und Tim Mälzer wissen so einiges über Nahrungsmittel und Getränke, doch nun wollen die Wahl-Hamburger beweisen, dass sie weitaus mehr als nur Küchen-Genies sind.

Nachdem Steffen Henssler und Tim Mälzer ihr Können bereits im „Quizduell“ an den Tag gelegt haben, ziehen die beiden nun in den ARD-Olymp ein und wollen Moderator Jörg Pilawa so richtig zeigen was in ihnen steckt. Zu sehen ist die Folger voller Hamburger-Power am 19. Juni, um 18:50 Uhr im Ersten.

Quelle: nordbuzz.de

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © ARD Das Erste/picture alliance/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

GNTM-Zweite Rebecca Mir postet Foto

Rebecca Mir teilt ihr Leben gerne mit ihren Fans auf Instagram.
GNTM-Zweite Rebecca Mir postet Foto
Til Schweiger findet: Scharfe Munition hat am Filmset nichts verloren
Leute

Til Schweiger findet: Scharfe Munition hat am Filmset nichts verloren

Wie konnte es zu dem furchtbaren Unfall am „Rust“-Filmset kommen, bei der Alec Baldwin tödliche Schüse auf Kamerafrau Halyna Hutchins abfeuerte?
Til Schweiger findet: Scharfe Munition hat am Filmset nichts verloren
Jennifer Lopez wegen ihrem Po verklagt
Leute

Jennifer Lopez wegen ihrem Po verklagt

Rabat - Ein freizügiger Auftritt von Jennifer Lopez beim Musikfestival "Mawazine Festival" in Marokko könnte der Sängerin zum Verhängnis werden.
Jennifer Lopez wegen ihrem Po verklagt
Leonie Benesch: Weihnachten ist zu viel Druck
Leute

Leonie Benesch: Weihnachten ist zu viel Druck

Unter dem Tannenbaum mit der Familie? Das ist nichts für die Schauspielerin. Diesmal will sie Weihnachten anders feiern.
Leonie Benesch: Weihnachten ist zu viel Druck

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.