Angst vor Killer-Keim in Berlin

Sturm der Liebe (ARD): Coronavirus-Schock - TV-Star kündigt

Gabrielle Scharnitzky (Cosima Zastrow), TV-Star aus "Sturm der Liebe", kündigte aus Angst vor dem Coronavirus. Ihre Mieterin musste die Wohnung verlassen.

  • Gabrielle Scharnitzky spielte bis 2010 bei Sturm der Liebe mit
  • Seit August 2019 ließ sie eine chinesische Studentin bei sich wohnen
  • Nun schmiss sie die junge Frau wohl aus Angst vor dem Coronavirus aus der Wohnung in Berlin

Update vom 17. Februar 2020: Seit einigen Wochen hält der Coronavirus die Welt in Angst und Schrecken. Dennoch ist weltweiter Zusammenhalt so wichtig wie noch nie. Obwohl sich die chinesische Botschaft über die zunehmenden Anfeindungen gegenüber Chinesen geäußert hatte, kündigte "Sturm der Liebe"-Star Gabrielle Scharnitzky ihrer chinesischen Mitbewohnerin aus Angst vor einer Ansteckung die Wohnung.

Sturm der Liebe (ARD): Gabrielle Scharnitzky als "Cosima Zastrow" - Kritik nach Coronavirus-Konsequenz

Nachdem der ARD-Star Gabrielle Starnitzky (Cosima Zastrow) ihrer auf China stammenden Mieterin die Wohnung in Berlin aus Angst vor dem Coronavirus kündigte, ging nun ein Hagelschauer an Kritik auf sie nieder. Auf diversen Social-Media-Kanälen kassierte die "Sturm der Liebe"-Darstellerin einen Shitstorm. So schrieben User: "Die war schon bei 'Sturm der Liebe' die Böse, anscheinend im realen Leben auch" und "Das sei Diskriminierung vom Allerfeinsten"

Ursprungsmeldung vom 13. Februar 2020: Berlin - Seit Wochen hält der Coronavirus die Weltbevölkerung in Atem. Unzählige Bürger fürchten sich vor dem Killer-Keim, der bislang zahlreiche Infizierte und Tote forderte. So auch Sturm der Liebe*-Star Gabrielle  Scharnitzky. Die ARD-Schauspieler soll nun in ihrer Wohnung in Berlin zu einer drastischen Maßnahme gegriffen haben, um sich selbst zu schützen.

Sturm der Liebe (ARD): Gabrielle Scharnitzky als "Cosima Zastrow" in Drama-Serie - Angst vor Coronavirus

In der ARD-Telenovela Sturm der Liebe, in der unter anderem Julia Grimpe aus Bremen die Konditorin Linda Baumgartner spielt, begeisterte Gabrielle Scharnitzky ihre treuen Fans als "Cosima Zastrow". Mit ihren intriganten Plänen sorgte sie während ihrer Zeit bei der beliebten TV-Serie für so manches Drama. Ob Fälschung ihrer Geburtsurkunde, Erpressungsversuche und Einbruchsdiebstahl samt Vergiftung - Gabrielle Scharnitzky als "Cosima Zastrow" war sich bei der ARD-Serie Sturm der Liebe, die eine massive Änderung vornimmt,  für nichts zu schade. 2010 starb der TV-Star infolge einer Herzattacke in der beliebten Telenovela, wie nordbuzz.de* berichtet

Sturm der Liebe: TV-Star Gabrille Scharnitzky (Cosima Zastrow) lässt chinesische Studentin bei sich wohnen 

Seit August 2019 lebte eine junge Studentin in einem möblierten Zimmer in der Wohnung in Berlin des ehemaligen Sturm der Liebe-Stars. Die Chinesin war jedoch nicht die einzige Untermieterin von Gabrielle Scharnitzky. Die Schauspielerin hatte in der Vergangenheit Untermieter aus aller Welt bei sich aufgenommen und es genossen "mit den unterschiedlichsten Kulturen in Kontakt zu kommen."

Im Januar wollte die junge Untermieterin von Gabrielle Scharnitzky in ihre Heimatstadt Chengdu nach China fliegen, um ihre Verwandtschaft zu besuchen. Diese Reise trat die chinesische Studentin jedoch nie an. 

Sturm der Liebe: Gabrielle Scharnitzky (Cosima Zastrow) kündigt aus Angst vor dem Coronavirus

Die ehemalige Sturm der Liebe-Schauspielerin Gabrielle Scharnitzky ging wohl nun einen drastischen Schritt, um sich vor dem Coronavirus zu schützen. So soll sie der jungen Frau den Untermietvertrag in Berlin gekündigt haben. Der Grund sei die anstehende China-Reise ihrer Untermieterin. So soll im Kündigungsschreiben gestanden haben: "Ich möchte nicht, dass du aus China in meine Wohnung zurückkommst und unsere Gesundheit gefährdest, denn der Coronavirus breitet sich schnell aus." Ein absoluter Schock für die Untermieterin der TV-Bekanntheit.

"Sturm der Liebe"-Star Gabrielle Scharnitzky schmiss eine chinesische Untermieterin aus Angst vor dem Coronavirus aus ihrer Wohnung.

Gegenüber der Bild rechtfertige der 63-jährige ARD-Star so den Rausschmiss: "Ich stellte und stelle auch nach wie vor nicht alle Chinesen unter Generalverdacht, sondern musste mich vor einer real möglichen Ansteckungsgefahr durch den Menschen schützen, der aus einem virenverseuchten Gebiet zurückkehrt, bei mir ein- und ausgeht und damit meine Gesundheit und die Gesundheit meiner Besucher in Gefahr bringt."

Sturm der Liebe: ARD-Star Gabrielle Scharnitzky (Cosima Zastrow) wirft Mieterin wegen Coronavirus und Katze aus Wohnung

Später gab Gabrielle Scharnitzky (Cosima Zastrow) zu, dass die Ansteckungsangst mit dem Coronavirus nicht der einzige Grund für die Kündigung der Wohnung in Berlin war. Ihre chinesische Untermieterin sollte sich um die Katze des ARD-Stars aus Sturm der Liebe kümmern, tat es wohl aber nicht. Derweil wurde darüber spekuliert, ob "Sturm der Liebe" vor dem TV-Aus steht und aus dem Programm fliegt. Währenddessen fragten sich "Sturm der Liebe"-Fans, was mit ihrem Serienliebling geschehen wird. Nun lüftete die ARD das Geheimnis um einen möglichen Ausstieg. Derweil zeigte sich ein alter "Sturm der Liebe"-Star auf Instagram super freizügig. Nun enthüllte ein weiterer "Sturm der Liebe"-Star eine irre Verhütungsmethode, nachdem sie ungewollt schwanger wurde. Währenddessen verabschiedete sich ein "Sturm der Liebe"-Star nun von der ARD-Serie und wechselte ausgerechnet zur Konkurrenz.

Quelle: nordbuzz.de

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Fotomontage picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lombardi entsetzt viele Fans mit diesem Foto aus Urlaub - „Du raffst es echt nicht, Sarah“

DSDS-Star Sarah Lombardi genießt den Sommer in der Ferne. Auf Instagram postete sie ein Foto aus ihrem Luxus-Urlaub. Doch damit kassierte sie einen Shitstorm.
Lombardi entsetzt viele Fans mit diesem Foto aus Urlaub - „Du raffst es echt nicht, Sarah“

Jörg Pilawa (ARD): Quiz-Onkel unheilbar krank – Moderator spricht über schreckliche Diagnose

Moderator Jörg Pilawa (ARD) verrät seine erschütternde Diagnose. Der Quiz-Onkel aus Hamburg leidet, wie Töchterchen Nova, an einer unheilbaren Krankheit. 
Jörg Pilawa (ARD): Quiz-Onkel unheilbar krank – Moderator spricht über schreckliche Diagnose

DSDS (RTL): Menowin Fröhlich vor Gericht kaum wiederzuerkennen - Sänger ist kugelrund

DSDS-Skandalkandidat Menowin Fröhlich (32) musst am Donnerstag in Darmstadt vor Gericht erscheinen. Der Sänger war aber kaum wiederzuerkennen - Menowin ist kugelrund …
DSDS (RTL): Menowin Fröhlich vor Gericht kaum wiederzuerkennen - Sänger ist kugelrund

Sophia Thiel trainiert wieder - so sieht Sportikone aus Rosenheim aktuell aus

Sophia Thiel trainiert wieder: Ein Fan trifft Sophia Thiel (25) im Fitnessstudio in Spanien. So sieht die verschwundene Fitness-Influencerin aus München aktuell aus.
Sophia Thiel trainiert wieder - so sieht Sportikone aus Rosenheim aktuell aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.