Horrorszenen im deutschen TV

Supertalent: Chris Tall wird von den Ehrlich Brothers geköpft - Kinder im Publikum müssen alles mitansehen

Horrorszenen im TV! Supertalent-Juror Chris Tall wird von den Ehrlich Brothers geköpft. Die Kinder im Publikum mussten alles mitansehen.

Köln - Es sind Szenen, die wir eigentlich nur aus dem Mittelalter kennen, doch bei den Ehrlich Brothers wurden sie nun in die Gegenwart transportiert. Das Zauberkünstler-Duo enthauptete in seiner TV*-Show keinen Geringeren als Supertalent-Juror* Chris Tall (29). Als wäre das noch nicht schlimm genug, waren Kinder anwesend. Die kleinen Gäste mussten alles mit ansehen und waren geschockt, wie extratipp.com* berichtet (Lesen Sie hier: Das Supertalent 2020 bei RTL: Die Jury, die Sendetermine und alle Infos*).

Supertalent*-Juror Chris Tall ist seit Jahren ein gefragter Mann. Der mehrfach ausgezeichnete Comedian hat mit „König der Kindsköpfe“ bei RTL* an der Seite von Mario Barth (48) und Oliver Pocher (42) nicht nur eine neue TV-Show, er ist auch ein gern gesehener Gast in anderen Sendungen. Am 4. Dezember war er bei den Ehrlich Brothers, um mit den Illusionisten für eine Horrorszene bei RTL zu sorgen.

Supertalent-Juror Chris Tall wird in TV-Show enthauptet

Das Blut gefror in den Adern, der RTL-Zuschauer wollte seinen eigenen Augen nicht trauen, was sich in der neuen Show der Ehrlich Brothers abspielte. Chris Tall wurde von Andreas Ehrlich (42) und Christian Ehrlich (38) mit einer Guillotine enthauptet. Im Publikum saßen zahlreiche Kinder, die mitansehen mussten, wie das Fallbeil herunterstürzte und dem Komiker den Kopf abschlug.

Natürlich sind die Ehrlich Brothers für ihre Zauberkünste und Tricks bekannt. Doch mit dieser Illusion sorgten die Zauberer für Entsetzen im Publikum - und schockierende Kinder. Die Magier und der Supertalent-Juror waren sich allerdings ihrer Verantwortung bewusst und lösten den Zaubertrick gleich danach auf. Chris Tall passierte natürlich nichts. Der Comedian ist wohlauf, muss sich aber von einem Fan beleidigen lassen*.

Chris Tall und Ehrlich Brothers sorgen für TV-Schockmoment

Offene Augen, ungläubige Blicke - dieser TV-Moment sorgte für ein Schockerlebnis bei den Zuschauern, die sich fragend anschauten. Plötzlich war der Kopf von Chris Tall. Der Supertalent-Juror wurde von den Ehrlich Brothers mit einem Fallbeil enthauptet. Schon vor der Show zeigte der Comedian die Szene auf Instagram - inklusive Auflösung.

Denn die drei TV-Stars sind sich ihrer Verantwortung gegenüber dem Publikum und vor allem den Kindern bewusst. Wer solche Schockmomente liefert, muss auch aufklären.

Das Supertalent 2020 bei RTL: Alles Infos zur neuen Staffel der RTL-Show auf der „Das Supertalent“-Themenseite.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Henning Kaiser

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Reicht für kein Bauernfrühstück: So wenig Geld bekommen  die „Bauer sucht Frau“-Kandidaten
Leute

Reicht für kein Bauernfrühstück: So wenig Geld bekommen die „Bauer sucht Frau“-Kandidaten

Ja, die Kandidaten bei „Bauer sucht Fraue“ erhalten Geld für ihre Teilnahme. Können sie sich von der Gage einen neuen Traktor kaufen: nein, definitiv nicht.
Reicht für kein Bauernfrühstück: So wenig Geld bekommen die „Bauer sucht Frau“-Kandidaten
Ed Sheerans Tochter weint bei seinen Liedern
Leute

Ed Sheerans Tochter weint bei seinen Liedern

Ed Sheeran ist einer der erfolgreichsten Popsänger weltweit. Dies bedeutet noch lange nicht, dass seine kleine Tochter alle Songs vom Papa mag. Leise muss es sein.
Ed Sheerans Tochter weint bei seinen Liedern
Michael Wendler soll Single sein: Mysteriöses Dokument plötzlich aufgetaucht
Leute

Michael Wendler soll Single sein: Mysteriöses Dokument plötzlich aufgetaucht

Eine kleine Aussage, die für große Verwirrung sorgt. Ist Michael Wendler etwa Single? Der Schlagersänger soll sich selbst als „Single Man“ bezeichnet haben.
Michael Wendler soll Single sein: Mysteriöses Dokument plötzlich aufgetaucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.