Geschwister für Sohn Damian?

Sylvie Meis (42) mit Baby-Aussage - sie liefert mehrere Gründe

+
Sylvie Meis gab Neuigkeiten zu ihrem Kinderwunsch bekannt.

Sylvie Meis ist Mutter eines 13-jährigen Sohnes. Seit Jahren wünscht sie sich ein weiteres Kind - nun verriet sie Neuigkeiten. 

Hamburg - Die größte Liebe ihres Lebens sei ihr mittlerweile 13-jähriger Sohn Damian, kommentierte Silvie Meis kürzlich ein Foto ihres Sohnes auf Instagram. Auch in einigen Interviews machte die Moderatorin ihren Kinderwunsch immer wieder deutlich. Dieser Wunsch gehört nun wohl der Vergangenheit an, wie sie der Zeitschrift Grazia verriet. 

„Das Thema Kinder habe ich für mich abgeschlossen", bestätigt die Moderatorin dort und lieferte den Grund gleich mit: „Im kommenden Jahr werde ich 42 Jahre alt. Wenn man jetzt einen passenden Mann kennenlernt, macht man sich ja nicht direkt am nächsten Tag an die Babyplanung.“

Sylvie Meis Babywunsch bleibt unerfüllt - keine Beziehung hielt lange

Nach ihrer 11-jährigen Ehe mit Rafael van der Vaart hielt keine von Sylvies Beziehungen so lange, dass Zeit für die Gründung einer Familie geblieben wäre. Insgesamt sieben Beziehungen in sechs Jahren hatte die Holländerin. Mit einem der Männer war sie sogar verlobt. Ihr letzter Freund, Bart Willemsen, konnte Sylvie scheinbar auch nicht wirklich glücklich machen - nach nur vier Monaten waren die beiden schon wieder getrennt. Sylvie verriet damals gegenüber Bunte: „Ich flirte gern, ich verliebe mich gern und ich entliebe mich auch schnell wieder.“

Sylvie Meis wollte damals noch ein Kind mit Rafael van der Vaart

Ein Grund, warum sie mit Van der Vaart damals kein zweites Kind bekam, war ihre frühe Krebserkrankung, wie sie selbst im Interview mit vip.de sagt: „Fünf Jahre lang konnten wir uns unseren Kinderwunsch nicht erfüllen. Das haben wir wegen dem Schicksal nicht geschafft. Das ist ein Fakt.“

In letzter Zeit sorgte die Blondine eher für Negativschlagzeilen. Zuerst tauchte sie mit völlig verändertem Gesicht auf einem Basketballspiel auf und ließ Botox-Gerüchte laut werden. Danach kassierte sie einen Instagram-Shitstorm, als sie mit total pompösem Outfit auf der Hochzeit von Barbara Meier erschien. Außerdem heizten Instagram-Fotos die Gerüchte über einen neuen Freund an. 

Moderatorin Sylvie Meis lässt es sich in Miami Beach gutgehen. Sie postet ein Video, in dem sie nicht als einen knappen roten Bikini trägt - und ihre Fans sind begeistert.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gina-Lisa Lohfink bringt neues Lied heraus: Wie schlecht es wirklich ist

Model Gina-Lisa Lohfink bringt mit US-Star Dante Thomas das Lied „All I need“ heraus. So schlecht ist es wirklich - eine Kritik. 
Gina-Lisa Lohfink bringt neues Lied heraus: Wie schlecht es wirklich ist

Helene Fischer und Thomas Seitel: Sein Vater plaudert über intime Liebes-Details

Neue Liebes-News zu Helene Fischer und Thomas Seitel aus Eppertshausen: Papa Günter Seitel verrät intime Details.
Helene Fischer und Thomas Seitel: Sein Vater plaudert über intime Liebes-Details

Helene Fischer: Kollege verrät - So verhält sie sich hinter der Bühne - „Sie ist ...“

Helene Fischer gehört zu den größten Sängerinnen in Deutschland: Nun packte Max Raabe über sie aus und verrät, wie die Schlagerqueen fernab von der Bühne und dem …
Helene Fischer: Kollege verrät - So verhält sie sich hinter der Bühne - „Sie ist ...“

Gina-Lisa Lohfink provoziert mit Statement – Jetzt schaltet sich der Bachelor ein

Model Gina-Lisa Lohfink aus dem Kreis Offenbach reizt ihre Fans mit einem Post bei Instagram. Bachelor Paul Janke reagiert genau richtig.
Gina-Lisa Lohfink provoziert mit Statement – Jetzt schaltet sich der Bachelor ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.