TV-Sternchen "ganz anders"

Take me Out-Kandidatin packt jetzt über Evelyn Burdecki aus: So ist sie wirklich

+
"Take me Out"-Kandidatin disst Evelyn Burdecki.

Evelyn-Burdecki-Schock: Eine "Take me Out"-Kandidatin packt über die Dschungelkönigin 2019 aus und erzählt böse Details.

Köln - Im Dschungelcamp 2019 fiel Evelyn Burdecki (30) vor allem durch eine Sache auf: ihre Sprüche. Das Reality-Sternchen war sich scheinbar nicht zu schade, völlig unschuldig den Kompass sowie Himmelsrichtungen erklären zu lassen. Beim Thema Steuern plauderte die Blondine gänzlich ohne Scham über ihr Unwissen. Evelyn Burdecki ist für viele TV-Zuschauer einfach der Knaller. Ihre witzige-naive verpeilte Art bringt der amtierenden Dschungelkönigin auch jedoch Kritik und Missgunst ein. Ist bei Evelyn Burdecki wirklich alles echt, oder Show? Stellt sich Evelyn Burdecki einfach nur blöd?

Evelyn Burdecki scheint ein Phänomen zu sein. Boulevardblätter fachsimpeln über ihre Intelligenz, verweisen sogar auf ein Fachabitur-Zeugnis.  

Take me Out-Kandidatin: So ist Evelyn Burdecki wirklich   

Eine ehemalige "Take me Out"-Kandidatin hat sich nun zu Wort gemeldet und spricht Klartext über Evelyn Burdecki. Anita Ekotto hat Burdecki 2014 bei der RTL-Dating-Show "Take me Out" kennengelernt, wie auf der RTL-Webseite zu erfahren ist." Sie war nett, fröhlich, schlau. Ganz anders, wie sie sich jetzt gegeben hat - im Fernsehen", sagt Ex-"Take me Out"-Kandidatin in einem RTL-Interview. Wie sich Evleyn Burdecki aktuell in den Medien präsentiert, geht Anita Ekotto demnach völlig gegen den Strich. Sie sei darüber genervt. "Wenn du etwas im Kopf hast, dann musst du es doch zeigen und nicht das Gegenteil", erklärt die ehemalige "Take me Out"-Kandidatin gegenüber dem Sender.

Heiße Sportlerin enthüllt bei „Big Brother“ ihr pikantes Jungfrau-Geheimnis

Evelyn Burdecki und Moderator Ralf Schmitz bei der RTL-Kuppelshow "Take me Out" 2014.

So reagiert Evelyn Burdecki auf die Vorwürfe

Evelyn Burdecki zeigt sich im RTL-Interview vorweg über eine Sache besonders verblüfft. "Überraschend, wie viele jetzt auf einmal sagen, wie ich bin - nur weil ich vielleicht einmal mit denen vor Jahren gesprochen habe. Dass sie jetzt auf einmal wissen, wie ich wirklich bin", sagt Burdecki.

Gegen den Vorwurf absichtlich das "naive Dummchen" zu spielen, wehrt sich die 30-Jährige. "Man kann nicht 24 Stunden eine Rolle spielen. Das geht einfach nicht. Das kann, glaube ich, sogar Brad Pitt nicht und Angelina Jolie nicht, keiner", erklärt Evelyn Burdecki.

Bei Evelyn Burdecki läufts. Die Blondine wurde im TV zur Dschungelkönigin 2019 "geadelt". 

Die Dschungelkönigin 2019 und gelernte Fitnesstrainerin bleibt trotz allem gelassen, will das Thema, nach eigenen Angaben, ruhen lassen und einfach weiter Evelyn bleiben. Man könne ja nicht jeden glücklich machen. Knatsch schadet Evelyn Burdecki aktuell jedenfalls nicht. Nach dem Dschungelcamp schwingt die gebürtige Düsseldorferin bei "Let's Dance" 2019 das Tanzbein.

Wird spannend, ob das TV-Sternchen auf dem Parkett  Publikum und Jury verzaubern kann. Übrigens hatte Evelyn Burdecki schon im "Promi Big Brother"-Haus (2017; Sat.1) einen Spitznamen weg: Die damaligen Bewohner nannten sie "Big Brain Burdecki". 

"Take me Out": Um was geht's bei der RTL-Show

"Take me Out"- Kuppelshow läuft seit 2013 bei RTL. Aktuell flimmert die siebte Staffel der Dating-Show mit Moderator Ralf Schmitz über den Bildschirm. Das Konzept von "Take me Out" basiert auf flirtwilligen 30 Single-Frauen und drei Männern. Ziel ist ein Date. Der Clou: In der RTL-Show sind zuerst die Single-Ladies im wahrsten Sinne des Wortes am Drücker. Ist der Mann ihr Traummann, bleibt die Lampe an. Falls nicht, drückt Frau den Buzzer (Lampe geht aus) und ist damit aber für ein Date raus. Nach drei Runden darf sich der Mann per Knopfdruck für die Ladies entscheiden. Bleiben mehr als zwei Damen übrig, darf der Single seine Favoritin auswählen.  "Take Me Out" 2019 läuft immer samstags um 22.30 Uhr bei RTL im TV.

Single-Ladies bei der RTL-Kuppelshow "Take me Out" und Moderator Ralf Schmitz.

  

Evelyn Burdecki - vom TV-Sternchen zur Dschungelkönigin 

Der Clou: In der RTL-Show sind zuerst die Single-Ladies im wahrsten Sinne des Wortes am Drücker. Ist der Mann ihr Traummann, bleibt die Lampe an. Falls nicht, drückt Frau den Buzzer (Lampe geht aus) und ist damit aber für ein Date raus. Nach drei Runden darf sich der Mann per Knopfdruck für die Ladies entscheiden. Bleiben mehr als zwei Damen übrig, darf der Single seine Favoritin auswählen.  "Take Me Out" 2019 läuft immer samstags um 22.30 Uhr bei RTL im TV.

2019

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

RTL

2018

Kandidatin bei „Bachelor in Paradise“

RTL

2017

Kandidatin bei „Promi Big Brother“

Sat.1

2017

Kandidatin „Der Bachelor“ (siebte Staffel)

RTL

2014

Kandidatin "Take Me Out"

RTL

ml

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes. 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rammstein: Abou-Chakers Blut kocht - Clan-Boss erklärt Rockern den Krieg!

Gibt es schon bald Krieg zwischen der Berliner Band Rammstein und dem Clan-Chef Arafat Abou-Chaker? 
Rammstein: Abou-Chakers Blut kocht - Clan-Boss erklärt Rockern den Krieg!

Shirin David: BTN-Sternchen im Hammer-Outfit auf Feier (Berlin Tag und Nacht)

Shirin David feierte am Wochenende ausgelassen ihren Geburtstag. Mit dabei war auch ein BTN-Star - im extrem heißen Outfit.
Shirin David: BTN-Sternchen im Hammer-Outfit auf Feier (Berlin Tag und Nacht)

Irres Foto: Lena Gercke und Doutzen Kroes im gleichen roten Minikleid mit XXL-Ausschnitt 

Lena Gercke zeigt sich gerne in figurbetonten Kleidern. So auch jetzt auf einer Veranstaltung in München. Doch sie war nicht allein in ihrem roten Kleid... 
Irres Foto: Lena Gercke und Doutzen Kroes im gleichen roten Minikleid mit XXL-Ausschnitt 

Capital Bra schlägt Fan - Video zeigt Aktion!

Capital Bra hat einen Fan bei einem Konzert weggeklatscht - jetzt ist ein krasses Video aufgetaucht!
Capital Bra schlägt Fan - Video zeigt Aktion!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.