Neuer Musikclip sorgt für Wirbel

Taylor Swift komplett entblößt? Dieses heiße Video sorgt für Diskussionen

Mit einer Kostprobe aus ihrem neuesten Musikvideo hat Taylor Swift ihren Fans den Kopf verdreht. Der Megastar lässt in dem Clip scheinbar alle Hüllen fallen.

New York - Am Donnerstag feiert das neueste Musikvideo von Popstar Taylor Swift Premiere. Und das macht im Vorfeld bereits mächtig Schlagzeilen. Denn scheinbar zeigt sich der 27 Jahre alte Superstar im Clip zu „... Ready for it?“ völlig hüllenlos. Einen 15 Sekunden langen Ausschnitt des Videos hat Taylor Swift am Montag auf YouTube und Instagram gepostet und damit ihren Fans den Kopf verdreht. 

Mehrere Millionen Menschen haben die Posts und den Ausschnitt gesehen, Tausende kommentierten darunter. „SHES NAKED IM SO READY FOR IT“ (Sie ist nackt, ich bin so bereit dafür) „It looks like a movie trailer“ (Sieht aus wie ein Kinotrailer), „Yes! Yes I am ready! I can't wait to see the whole thing!“ (Ja, ja, ich bin bereit! Ich kann es nicht erwarten, es ganz zu sehen). Viele fühlen sich an Filme erinnert wie „Ghost in the Shell“ - ein Anime-Film im Mangastil - oder den Science-Fiction-Film „Pacific Rim“. 

Tatsächlich erinnert das Video an einen Science-Fiction-Streifen. Die dunkle Kulisse mutet wie eine futuristische Unterwelt an, immer wieder sind Blitze und Flammen, Roboter und splitterndes Glas zu sehen. Die Sängerin ist darin in mehreren Szenen scheinbar völlig unbekleidet. Und das sorgt bei ihren Fans für heiße Diskussionen. Einige wollen bereits gesehen haben, dass die Sängerin nicht wirklich völlig hüllenlos zu sehen ist, sondern sie eine Art Ganzkörperanzug trägt: „Taylor is not naked if you look closely and examine it it's just a costume“. Für  die meisten dürfte aber die Illusion alleine schon aufregend genug sein.

„...Ready For It?“ ist die zweite Single ihres neuen Albums „Reputation“. Taylor Swift landete bereits weltweit mehrere Hits in den Charts, darunter „Shake It Of“, „I Knew You Were Trouble“ oder „Bad Blood“.

va

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver

Mysteriöse Post an die Royals hält die Polizei in London in Atem. Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle sollen verdächtige Briefe mit einer Substanz erhalten …
Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver

Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern

„Star Wars“ - Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern. Jedi-Ritter Luke Skywalker“ muss dafür allerdings auf den Boden bleiben. Das Universum muss warten.
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
Video

Cathy Lugners Dekolleté wird immer üppiger - dank Kim Kardashian

Bei der Bunte Festival Night in Berlin erschien Cathy Lugner mit einem Mörder-Dekolleté. Hat sie etwa noch mal nachhelfen lassen? Nein - sie verrät den wahren Grund.
Cathy Lugners Dekolleté wird immer üppiger - dank Kim Kardashian

Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid

Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie "extrem beleidigt", schreibt die Schauspielerin …
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.