Promi-Singen

"The Masked Singer": Stefanie Hertel war der Panther

An ihrem 40. Geburtstag musste Stefanie Hertel die Maske fallen lassen. Foto: Marcel Kusch
+
An ihrem 40. Geburtstag musste Stefanie Hertel die Maske fallen lassen. Foto: Marcel Kusch

Sie war die Frau im Pantherkostüm: Stefanie Hertel hat ihren 40. Geburtstag auf der Showbühne von ProSieben begangen.

Köln (dpa) - Trotz ihrer Enttarnung als Panther in der Prosieben-Rateshow "The Masked Singer" fiebert Volksmusikstar Stefanie Hertel dem Finale in der kommenden Woche entgegen. "Ich bin so gespannt, wer die anderen sind", sagte die frischgebackene 40-Jährige der Deutschen Presse-Agentur.

Hertel hatte am Donnerstagabend die wenigsten Zuschaueranrufe erhalten und musste sich deshalb an ihrem Geburtstag als Panther enttarnen. "Da ist schon ein bisschen Traurigkeit und Enttäuschung dabei. Wenn ich einen Wettbewerb mitmache, dann habe ich schon den Ansporn weit zu kommen oder auch sogar zu gewinnen", sagte sie. Bei "The Masked Singer" singen vollständig maskierte Prominente gegeneinander - und dann wird gerätselt, wer es ist.

Als sie ihre Maske abnehmen musste, habe sie gedacht: "Oje, hoffentlich schaue ich nicht zu verschwitzt aus", erzählte die Sängerin. In Köln, wo die Live-Show aufgezeichnet wird, wurden am Donnerstag teilweise um die 41 Grad gemessen. Der Sender hatte den Kandidaten deshalb extra einen Kühlraum eingerichtet.

Zum Finale am 1. August wird die Sängerin in Köln als Zuschauerin dabei sein. Bisher kennt auch sie die Identität ihrer Mitstreiter nicht. "Jeder ist auch hinter der Bühne so in seiner Rolle drin", so Hertel. "Manchmal habe ich mir gedacht: Sind wir alle bescheuert? In welcher Kindergeburtstagsparty sind wir hier?"

In den Shows zuvor hatte Hertel im hautengen Kostüm etwa "Highway To Hell" von AC/DC, "Sucker" von den Jonas Brothers oder "Memory" von Barbra Streisand gesungen. Derzeit ist die Schlagersängerin mit ihrer DirndlRockBand unterwegs.

Video

Volksmusikerin Stefanie Hertel, die in der letzten Show ihre Maske fallen lassen musste, fiel das wochenlange Versteckspiel nach eigener Aussage übrigens sehr schwer - „ganz schlimm“ war es offenbar bei einer Silbereisen-Show.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wendler-Vater will Sohn Michael und Oliver Pocher vor Gericht zerren

Michael Wendlers Vater hat den TV-Witzbold Oliver Pocher angezeigt. Eine deftige Parodie in der Show „Pocher – gefährlich ehrlich“ führte zur Anzeige bei der Bochumer …
Wendler-Vater will Sohn Michael und Oliver Pocher vor Gericht zerren

Michael Wendler und Laura Müller: Namensstreit! Darum wollen sie unbedingt wie die Wendler-Ex heißen 

Nach ihrer Hochzeit gibt es bei Michael Wendler und Laura Müller Ärger um ihren Nachnamen. Denn beide heißen nun offiziell Norberg.  Das schmeckt Ex-Frau Claudia Norberg …
Michael Wendler und Laura Müller: Namensstreit! Darum wollen sie unbedingt wie die Wendler-Ex heißen 

Meghan und Harry wollen angeblich umziehen: Insider spricht darüber und verrät Details

So wie es aussieht, wollen Prinz Harry und seine Frau Meghan die USA nun doch nicht verlassen. Sie haben ein verlockendes Angebot aus New York bekommen.
Meghan und Harry wollen angeblich umziehen: Insider spricht darüber und verrät Details

Irre Wende vor Hamburger Gericht: Deutschrapper Gzuz lebenslang!

Deutschrapper Gzuz muss vors Hamburger Amtsgericht. Vorwurf: Unerlaubter Waffenbesitz, versuchter Diebstahl und Körperverletzung – Welche Strafe droht dem 187er?
Irre Wende vor Hamburger Gericht: Deutschrapper Gzuz lebenslang!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.