Kritiker seien „empathielos“

Til Schweiger: Vorwürfe von Schauspielerinnen gegen Weinstein mutig

+
Til Schweiger bei der Verleihung des Deutschen Regiepreises "Metropolis" 2017.

Schauspieler und Filmemacher Til Schweiger (53) findet es mutig, dass Schauspielerinnen sexuelle Nötigung oder Missbrauch auch Jahre später noch öffentlich machen.

München - Es gebe Menschen, die kritisierten, dass sich Frauen nicht schon vor 20 Jahren gemeldet hätten, sagte Schweiger am Sonntagabend in München. „Das finde ich empathielos. Weinstein hat den jungen Schauspielerinnen gedroht, dass er ihre Karriere kaputt machen würde“, sagte Schweiger. Es gehöre auch jetzt noch Mut dazu, sich zu stellen. Er wünsche sich eine Atmosphäre, in der jemand wie Harvey Weinstein sich nicht mehr traue, Frauen zu missbrauchen.

Die Vorwürfe der sexuellen Belästigung und der Vergewaltigung von Schauspielerinnen gegen den Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein hatten weltweit große Aufmerksamkeit erregt. Viele Frauen hatten daraufhin im Internet unter dem Twitter-Hashtag „#MeToo“ eigene Erfahrungen geteilt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Das passiert heute bei GZSZ: Sunny trennt sich von Chris

Eine ganze Folge GZSZ zu verpassen, führt oft zu erheblichen Wissenslücken. Hier könnt ihr nachlesen, was heute am 16.10.2018, passiert.
Das passiert heute bei GZSZ: Sunny trennt sich von Chris

GZSZ-Schock! Luis will sich umbringen - Stirbt er den Serientod?

GZSZ-Schock! Selbstmord-Versuch von Luis wegen Brenda! Stirbt er den Serientod?
GZSZ-Schock! Luis will sich umbringen - Stirbt er den Serientod?

Tabuthema bei "Berlin - Tag und Nacht": Zuschauer-Liebling wird vergewaltigt 

Pascal muss bei "Berlin - Tag und Nacht" nun ein traumatisches Erlebnis verarbeiten: Der Fußballer wird Opfer einer Vergewaltigung. Wieso Matthias Höhn und der Sender …
Tabuthema bei "Berlin - Tag und Nacht": Zuschauer-Liebling wird vergewaltigt 

Tanja Szewczenko schockt ihre Fans bei „Alles was zählt“ mit dieser Mitteilung

Dass Tanja Szewczenko die Kamera nicht scheut, ist mittlerweile bekannt. Jetzt teilt der „Alles was zählt“-Star jedoch eine unerwartete Nachricht mit den Fans.
Tanja Szewczenko schockt ihre Fans bei „Alles was zählt“ mit dieser Mitteilung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.